Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Gruselige Spinne als Dekoration zu Halloween

Erstellt von Evelyn am Montag 10. Oktober 2011

Halloween, das Fest der gruseligen Geister naht.

Gruselige Spinne als Dekoration zu Halloween

Gruselige Spinne als Dekoration zu Halloween

Wie jedes Jahr am 31.10. steigt ein coole Party mit Hexen und Gespenstern, Halloweenblut und kleinen Leckereien. Gerade Kinder lieben dieses Fest und gehen mit den seltsamsten Verkleidungen von Haus zu Haus und sammeln Süßigkeiten ein.

Eine typische Halloween Dekoration beinhaltet neben Geistern und Teufeln immer auch gruselige Spinnen.

Unsere heutige Halloweenidee könnt ihr super mit euren Kindern zusammen basteln. So wird die Vorfreude der Kids in sinnvolle Kanäle gelenkt. Und, neben einem enormen Bastelspaß entstehen im Nu viele gruselige Spinnen, die dann zur Dekoration der Halloweenparty dienen.

Benötigte Materialien

Für eine gruselige Spinne zu Halloween benötigt ihr:

Styroporkugeln in verschiedenen Größen
Wackelaugen
Acrylfarbe
Pfeifenputzer
Schaschlikspieße
Zahnstocher

Anleitung

Spießt zuerst die Styroporkugeln auf Schaschlikspieße auf und bemalt die Kugeln in der Farbe eurer Wahl. Zum Bemalen könnt ihr Wasserfarbe benutzen, besser und schneller funktioniert das Bemalen aber mit Acrylfarbe. Die Acrylfarbe deckt besser und trocknet schnell. Außerdem sind die fertigen Gruselspinnen dann wasserfest und überstehen so auch verschüttete Getränke auf dem Party-Tisch. Für eine gruselige Spinne müsst ihr eine große und eine kleine Kugel bemalen.

Schneidet in der Zwischenzeit die Pfeifenputzer zurecht. Einen Pfeifenputzer schneidet ihr in 4 Teile. Wie ihr bei der grünen Spinne sehen könnt, sind die buschigen Putzer besonders markant und geben der Spinne ein realistisches Aussehen.

Sobald die Styroporkugeln getrocknet sind, befestigt ihr die zugeschnittenen Pfeifenputzer als Beine. Pro Seite müsst ihr die vier Beine auf einer Linie anbringen. Das Metallinnere der Pfeifenputzer erleichtert euch diese Aufgabe ungemein. Bohrt die Beine vorsichtig in die Kugeln, bis sie richtig feststecken.

Noch mehr gruselige Ideen zu Halloween findet ihr auf unsere Übersichtsseite mit vielen Bildern:

Unsere besten Anleitungen zu Halloween.

Gruselige Spinne als Dekoration zu Halloween in rot

Augen aufkleben

Mit Flüssigkleber befestigt ihr die Wackelaugen auf der kleineren Styroporkugel. Lasst die Augen kurz trocknen. In der Zwischenzeit brecht ihr die Spitzen eines Zahnstochers ab. Steckt die breitere Seite oberhalb der Beinlinie in die Vorderseite der größeren Kugel. Auf den beiden Spitzen befestigt ihr dann den Kopf mit den Wackelaugen.

Fertig ist die erste gruselige Spinne für eure Halloween Dekoration.

Zeitaufwand und Schwierigkeitsgrad

Der Zeitaufwand pro Spinne ohne Trocknungszeit liegt bei ca. 15 Minuten.

Kinder ab ca. 4 Jahren können bei dieser Gruselspinne schon wirksam mithelfen. Je nach Fertigkeit bemalen die Kids die Kugeln, stecken die Beine ein oder können bereits die Augen aufkleben. Kleinere oder größere Hilfeleistungen der Eltern sind wie immer normal und gehören einfach dazu.

Tipp

Wenn mal ein Bein zu derb in die Styroporkugel gesteckt wurde, hilft nur noch Flüssigkleber. Streicht das Loch so vollständig wie möglich mit dem Kleber ein, und steckt das Bein hinein. Sobald der Kleber getrocknet ist, malt die Umrisse mit Acrylfarbe noch einmal nach.

Spinnennetz mit gruseliger Spinne

Welche Ideen könnt ihr mit eurer gruseligen Spinne noch verwirklichen? Zur Spinne gehört ein Spinnennetz – das bastelt ihr in sehr kurzer Zeit.

Super schöne und echt gruselige Kostüme zu Halloween findet ihr bei amazon: Kostüme zu Halloween – ihr möchtet lieber ein eigenes Unikat Kostüm zu Halloween – hier unsere Bastelidee für ein gruseliges Halloweenkostüm.

Tischdekoration

Die Spinnen eignen sich auch super als Tischdeko für eure Halloweenparty.

Spinnen für Tischdeko-Halloween

Mit ein paar Kerzen in Orange oder Schwarz, den farblich passenden Servietten und einem farbigen Tischband taucht ihr eure Party in schaurig schöne Gruselstimmung.

Ein schönes Dekobeispiel findet Ihr z.b. hier im Tischdeko-Shop:

Auch Halloween-Rezepte gibt es in Hülle und Fülle. Wie wäre es mit „Augäpfel in Eiter“ (Litschis und Weintrauben auf Vanillepudding), „Mumienfinger“ (Würstchen im Schlafrock) oder „Amputierte Füße“ (Mett in Fußform angerichtet mit Ketchup oben drauf)?

Ihr habt coole Rezepte und Bilder? Dann her damit – wir veröffentlichen alle gruseligen Rezepte zu Halloween.

Nicht vergessen solltet Ihr natürlich einen selbstgeschnitzten Halloween-Kürbis oder einen Kürbis aus Pappmache vor die Tür zu stellen, der eure Gäste in Empfang nimmt.

Ein Kommentar zu “Gruselige Spinne als Dekoration zu Halloween”

  1. Sabse sagt:

    Super für eine gruselige Halloween-Deko …
    auch wenn ich Spinnen hasse ist diese doch süß!

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>