Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Laterne mit Sternen in Silber oder Gold zu St. Martin

Erstellt von Evelyn am Dienstag 18. Oktober 2011

Woran erkennt man den Herbst? Es ist einfach schon so früh dunkel,

Laterne mit Sternen

Laterne mit Sternen

das Kerzenschein und Lichter wieder richtig Spaß machen. Dazu gehört auch das Laterne basteln zu St. Martin. Heute haben wir mal wieder eine Idee aus der Rubrik Recycling basteln. Aus Alt mach Neu – eine tolle Wiederverwendung von leeren Verpackungen.

Erkennt ihr verwendete Verpackung? Genau –  in dieser Laterne haben vorher Pringles gesteckt. Nachdem die leckeren Chips alle waren, wurde aus der Verpackung eine St. Martin Laterne.

Diese kleine und sehr feste Laterne ist ideal für kleine Kinder geeignet. Die Pringlesdose ist so fest und kompakt, dass das Hin- und Herschwenken oder ein Anstoßen der St. Martins Laterne nichts ausmacht.

 Benötigte Materialien

leere Pringlesdose
Silberspray
Transparentpapier
Laternenhenkel

Anleitung

Schneidet zuerst ca. 7 Zentimeter vom unteren Teil der Dose ab (inkl. des Bodens). Dann sprüht ihr die gesamte Dose mit dem Silberspray ein und lasst die Farbe gut trocknen.

Sterne

Druckt euch als Vorlage für den Stern die folgende Motivvorlage Stern aus. Ihr könnt den Stern aber auch den Mond für die Gestaltung eurer St. Martin Laterne nutzen. Schneidet einen Stern und einen Mond aus und zeichnet die Umrisse auf die Laterne.

Ausschneiden

Die Sterne und der Mond lassen sich besonders gut mit einem scharfen Skalpell ausschneiden. Ein wenig Vorsicht ist zwar geboten aber das Ausschneiden fkt. so schnell.

Löcher ausstanzen

Gut einen bis zwei Zentimeter unter dem oberen Rand stanzt ihr mit einer Lochzange 2 größere Löcher für den Henkel. Dann könnt ihr als Dekoration weitere (kleinere) Löcher rund um den oberen und unteren Rand verteilen. Je mehr Löcher, umso schöner leuchtet die Laterne in der Nacht.

Transparentpapier

Laterne mit Sternen in gold

Laterne mit Sternen in gold

Nehmt einen Bogen Transparentpapier und klebt ihn im Inneren der Dose fest. Die Farbe des Transparentpapiers könnt ihr euch je nach Vorliebe aussuchen.

Im nebenstehenden Beispiel seht ihr die Laterne im Goldgewand. Ob Gold oder Silber, beide farblichen Varianten sehen wunderschön aus und leuchten wunderbar im Nachthimmel.

Schwierigkeitsgrad und Zeitaufwand

Die Bastelarbeit ist eher leicht, nur beim Schneiden mit dem Skalpell ist Vorsicht geboten.

Der Zeitaufwand (ohne Trocknungszeit) liegt bei ca. 30 Minuten.

Weitere Laternen und Lieder zu St. Martin

Weitere Laternen zum Basteln findet ihr ebenfalls in unserem Blog, bspw. die Kürbislaterne, Laterne, runde St. Martin Laterne.

Lieder zu St. Martin findet ihr in der Kategorie St. Martin Lieder. Alle Lieder zum Reinhören bei amazon

3 Kommentare zu “Laterne mit Sternen in Silber oder Gold zu St. Martin”

  1. Franzi sagt:

    Super Anleitung. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass Kinder eine Menge Spaß am blog.basteln.net haben. So geht auch die Zeit bis zum Martinsfest schneller rum 🙂

  2. Sille sagt:

    Klasse Idee für eine Laterne! Bei so einer schmalen Laterne würde ich anstatt einer Kerze, ein elekrischer Lichtstab benutzen. Hätte Angst, dass etwas anbrennt, wenn die Kerze so nah an der Laterne ist.
    Ich habe gestern eine Igel-Laterne gebastelt. War aufwändig, aber hat sich gelohnt. Mein Sören kann es kaum erwarten, bis endlich der Martinsumzug stattfindet.

  3. Evelyn sagt:

    Hallo Silke,
    da die Laterne keinen Boden hat, kannst du keine Kerze hineinstellen. Auf Grund der Enge wäre das auch gar nicht möglich – das hast du richtig erkannt. Die St. Martin Laterne ist direkt für einen batteriebetriebenen Laternenstab konzipiert. So können gerade kleine Kinder diese stabile Martinslaterne gut schwenken, ohne das etwas anbrennt oder kaputt geht. 🙂

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>