Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Weihnachtskarte mit Salzteig Anhängern

Erstellt von Evelyn am Freitag 21. Dezember 2012

Im ersten Teil haben wir euch das Salzteig Rezept Weihnachtsanhaenger Salzteig Stern
und die Backanleitung beschrieben.

Eure Salzfiguren sind nun fertig getrocknet / bzw. gebacken und warten nur noch auf die Verschönerung und die endgültige Verwendung.

Verwendungsmöglichkeiten

Neben der hier vorgestellten Verwendung als Weihnachtskarten – Anhänger kann die Salzteigfigur auch als Tannenbaum – Anhänger oder als Geschenk – Anhänger verwendet werden.

Benötigte Materialien

  • Acrylfarbe
  • eventuell Glitzerpulver
  • Klarlack
  • Tonpapier (mind. 270g/m²)

Anleitung

Die Sterne und Figuren sehen auch ohne Farbe schon sehr schön aus. Ihr könnt sie bereits so nutzen.

Ihr mögt lieber bunte Anhänger? Dann bemalt eure Figuren mit Acrylfarbe. Acrylfarbe ist sehr gut deckend (jedenfalls meistens) und lässt eure Arbeit in den schönsten Farben erstrahlen.

Klarlack aufsprühen

Ob bemalt oder nicht, die Figur sollte mit Klarlack geschützt werden. Sprüht die Figuren gleichmäßig mit Klarlack ein. Alternativ streicht ihr normalen Lack mit einem Pinsel auf. Glitzerfans geben auf den noch feuchten Lack eine Prise Glitzerpulver. Lasst eure Arbeit dann trocknen.

Weihnachtskarte basteln

Die Weihnachtskarte basteln wir aus Tonpapier. Passt die Farbe eures Tonpapiers an die Farbe der Salzteigfigur an.

Schneidet euch einen Streifen mit der Länge von 21 Zentimetern und einer Höhe von 7 Zentimetern aus. Faltet 7 Zentimeter der Länge nach innen – der Knick liegt links.

Beschriften

Auf das gefaltete kleinere Teil schreibt ihr Frohe Weihnachten oder Frohes Fest. Die Salzteigfigur klebt ihr auf die rechte Seite.

Das Innenteil beschriftet ihr mit einem Gedicht, einer lieben Zeile oder auch nur einem lieben Gruß.Weihnachtsanhaenger Salzteig Stern 1
Beispiele für Weihnachtsgedichte, die nicht jeder kennt:

Verzaubert liegt die Welt

Verzaubert liegt die Welt in weiss
Noch immer fallen Flocken leis
Verzaubert scheint die Sternenzeit
Und immer wieder werden Herzen weit.

Wenn Weihnachten bald ist

Wenn Weihnachten bald schon ist,
schreib ich dir ein Gedicht.
Denn dann entzünden sich die ersten Kerzen,
und es glüht weihnachtlich in vielen Herzen.

Diese kurzen, feinsinnigen Weihnachtsgedichte stammen aus der Feder von Monika Minder.

Weitere Weihnachtsgedichte findet ihr unserer Sammlung Weihnachtsgedichte.

Wir wünschen euch ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.
Ein fleißiges Christkind, strahlende Kinderaugen und keinerlei Katastrophen ;).

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>