Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Weihnachtskarte mit Salzteig – das Rezept

Erstellt von Evelyn am Mittwoch 19. Dezember 2012

Hübsche Weihnachtskarten sind auch von Kindern schnell Salzteig Figuren backen Stern
selbst zu basteln. Mit unserer heutigen Bastelidee – Anhänger aus Salzteig – können Kinder wundervolle Weihnachtskarten herstellen.

Mit Salzteig können auch schon 3- 4-jährige Kinder basteln. Da Salzteig überhaupt nicht schmeckt, werden auch die Kleinsten höchstens einmal kosten.

Benötigte Zutaten

  • Salz
  • Mehl
  • Wasser
  • Öl
  • Ausstecher
  • Klarlack
  • Glitzer

Kurzanleitung

  1. Salzteig herstellen
  2. Formen und Figuren ausstechen
  3. Trocknen lassen oder backen
  4. Figuren bemalen

Die ausführliche Anleitung und das Rezept findet ihr in der nachfolgenden, ausführlichen Anleitung.

Anleitung

Salzteig Figuren backen

Stellt euch zunächst einen Salzteig aus

  • 1 Tasse Salz
  • 2 Tassen Mehl
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1 Teelöffel Öl

her.

Verknetet die Zutaten miteinander, so dass ein geschmeidiger Teig entsteht. Ist der Teig noch zu trocken, gebt noch einen Teelöffel Wasser hinzu.

Verarbeitung des Teiges

Rollt den Teig mit einem Nudelholz aus. Der ausgerollte Teig sollte ein Dicke von ca. 0,5 Zentimetern haben. Stecht dann eure Figuren, Sterne, Tannenbäume o.ä. aus. Legt die Figuren auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

Aufhänger? Salzteig Figuren backen

Ihr wollte die Figuren aufhängen? Dann stecht mit einem Strohhalm ein Loch in die ausgestochene Form. Nach dem Backen ist das nicht mehr möglich und die Figur würde zerbrechen.

Backen oder Trocknen

Wenn bis Weihnachten noch ausreichend Zeit ist, lasst die Figuren einige Tage bei normaler Zimmertemperatur trocknen. Die Luftfeuchtigkeit im Raum darf dazu nicht allzu hoch sein.

Ist es bereits kurz vor Weihnachten müsst ihr die ausgestochenen Teile backen. Das muss langsam geschehen. Stellt eurer Blech zuerst eine Stunde bei 60 Grad in den Backofen. Nach der Stunde erhöht ihr die Temperatur auf 125 Grad und backt die Salzteigfiguren für 15 Minuten weiter.

Unser Tipp – wir haben getestet

Sehr viele Rezepte beschreiben, dass die Salzteigteile nach einer Stunde bei 60 Grad, ca. 2 Stunden bei 125 Grad oder einer noch höheren Temperatur gebacken werden sollen. Wir haben es probiert – und das fkt. nicht! Nach 30 Minuten bei 125 Grad fangen die Salzteigfiguren im Backofen an zu stinken (wirklich widerlich) und werden braun. Also max. 15 bis 20 Minuten bei der höheren Temperatur backen lassen.

Im 2. Teil geht es an das Verzieren der Figuren und das Basteln der Karten.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>