Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Papierperlen zum Kindergeburtstag basteln

Erstellt von Evelyn am Mittwoch 11. Mai 2011

Papierperlenkette zum Kindergeburtstag basteln

Papierperlenkette zum Kindergeburtstag basteln

Eine wundervolle Bastelidee für einen Mädchen – Kindergeburtstag sind die hier gezeigten Papierperlen. Kleine und auch größere Mädchen lieben Ketten. Mit den Papierperlen ist die Farbwahl ganz auf die Kreativität und auf die Vorliebe der Mädchen angepasst. Wenn ihr mögt, stellt ihr den Geburtstagsgästen zusätzlich noch Perlen oder kleine Anhänger zum „Aufpeppen“ der Papierperlenketten zur Verfügung.

Benötigte Materialien

Tonpapier Perlen
Anhänger

Anleitung

Für die Papierperlen benötigt ihr wirklich viele Dreiecke (Material?). Im Vorfeld der Geburtstagsparty müsst ihr entscheiden, ob die Gäste die Dreiecke selber ausschneiden sollen bzw. das bereits können oder ob ihr diese Vorarbeit gänzlich oder zum Teil bereits vorbereitet. Zeichnet euch regelmäßige Dreiecke auf verschiedenfarbige Blätter vom Tonpapier. Pro Kette braucht ihr mindestens 15 – für lange Ketten sogar bis zu 30 Papierperlen. Selbst wenn die Geburtstagsgäste selber schneiden sollen, würde ich ca. 50 Dreiecke vorbereiten.Papierperlenkette zum Kindergeburtstag basteln

Das erspart bei der Kindergeburtstagsfeier die eine oder andere Träne von Kindern, die noch nicht so sattelfest mit der Schere sind. Und somit der Mama jede Menge Hektik – die muss man sich auch nicht geben, wenn man vorbereiten kann.

Tipp:

Je kleiner die Dreiecke, um so kleiner werden die Perlen. Kleinere Perlen wirken am Ende schöner und gefälliger, sind aber schwieriger zu schneiden und zu rollen. Je nach Alter der Mädchen könnt ihr hier variieren.

Perlen rollen

Die Perlen lassen sich ganz einfach mit einem Zahnstocher aufrollen. Beginnt immer mit der breiten Seite des Dreiecks. Rollt die breite Seite um den Zahnstocher und im Anschluss das gesamte Dreieck auf. Die Spitzen befestigt ihr mit einem kleinen Klebepunkt oder alternativ mit einem Streifen Tesa. Die aufgerollten Perlen können die Kinder in einer Schachtel sammeln.

Perlen auffädeln

Durch die Papierperlen fädeln die Kinder dann eine Perlenschnur – ob mit oder ohne Nadel, ist vom Alter der Kinder abhängig. Stellt den Kindern zusätzlich Perlen und Anhänger zum Auffädeln zur Verfügung. Die Fädelarbeit ist nach dem Ausschneiden und Aufrollen der reine Spaß. Für Mädchen ist Kettenauffädeln Kreativität, Vergnügen, das Beraten – was am Besten passt und welcher Anhänger zu den Farben harmoniert. Die Beschäftigung miteinander gibt den Eltern des Geburtstagskindes ein paar Minuten Luft zum Durchatmen.

VerknotenPapierperlenkette zum Kindergeburtstag basteln

Die beiden Enden der Perlenschnur verknotet ihr ganz einfach am Ende der Kette. Zur Sicherung des Knotens könnt ihr noch eine Perle als Knotenpunkt einfügen.

Zeitaufwand und Schwierigkeitsgrad

Kinder ab ca. 6 Jahren können diese Ketten mit mehr oder weniger Hilfe basteln. Testet es vorab mit eurer kleinen Prinzessin aus. Dann wisst ihr genau Bescheid, wie viel Vorarbeit ihr vorab leisten müsst. 10-jährige bspw. bereiten diese Ketten keinerlei Schwierigkeiten und sie gehen ganz leicht in Serienproduktion.

Weitere Bastel-Ideen zum Kindergeburtstag

Der Sockenhund Wauzi – klasse Idee für größere Kinder.

Unsere beliebteste Bastelarbeit, ist ein Kuschelkissen – das immer mit darf 🙂 – Lieblingsteil und Tröster in einem.

2 Kommentare zu “Papierperlen zum Kindergeburtstag basteln”

  1. Maria sagt:

    Sieht ja super aus und ist eine tolle Bastelidee. Werde ich gleich mal ausprobieren. Danke.

  2. Jule sagt:

    Hallo,
    wirklich schöner Blog. Habe letztens zum Geburtstag einen Gutschein für einen Bastelladen bekommen. Dabei hab ich das noch nie gemacht. Deine Seite hat mich ein wenig inspiriert 🙂
    Vielen Dank und weiter so.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>