Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Kerze zu Weihnachten mit Sternen verzieren

Erstellt von Evelyn am Sonntag 16. Dezember 2012

Im ersten Teil haben wir euch beschrieben, wie ihr die Sterne auf der Folie auftragt. Im zweiten Teil geht es um die Entwicklung der Motive und Kerze Weihnachten mit Sternen aus Candle Liner das Aufbringen der Motive auf die Kerze.

Auch im zweiten Teil muss wieder eine Trocknungsphase eingelegt werden. Da der Candle Liner sehr dünn aufgetragen wird, dauert das Abtrocknen nicht allzu lange. Je nach Dicke solltet ihr dennoch ein bis zwei Stunden einplanen.

Wachsmotiv fertigstellen

Streicht auf eure getrockneten Sterne Candle Liner in Kontrastfarbe auf.

Einzelmotive

Verstreicht die Kontrastfarbe rund um das Motiv. Oder lasst die zweite Farbe wie einen Schatten erscheinen. Probiert einfach die verschiedene Möglichkeiten aus.

Streifenmotiv

Kerze Weihnachten mit Sternen aus Candle Liner

Kerze Weihnachten mit Sternen aus Candle Liner  Verstreicht die Kontrastfarbe in einem Streifen über die Sterne.

Tipp: malt euch den Streifen in der Breite auf einem weißen Blatt Papier vor. Legt die Folie dann auf das weiße Blatt. Dadurch erreicht ihr ganz einfach die von euch gewünschte Streifenbreite.

Ihr könnt auch ohne Probleme Freihand arbeiten. Da der Streifen im späteren Verlauf noch zugeschnitten wird, ist dieser Schritt nicht ganz so entscheidend. Wichtig ist vor allem, dass der Streifen für eure gewählte Kerze die entsprechende Breite aufweist.

Kerze Weihnachten Candle Liner Streifen abziehenKerze Weihnachten Candle Liner Streifen ausschneidenNach dem Trocknen löst ihr den Streifen von der Folie ab. Das Ablösen erfordert ein wenig Fingerspitzengefühl, ist aber nicht wirklich schwierig.

Legt den abgelösten Streifen auf ein Blatt Papier und schneidet die obere und Kante sauber ab. Messt den Umfang eurer Kerze und ermittelt so die Länge des Streifens. Schneidet den Streifen auf die passende Länge zu.

Wachsmotiv auf der Kerze anbringen

Mit diesem Schritt vollenden wir die Weihnachtskerze.

Einzelmotive anbringen

Einzelmotive verteilt ihr nach Lust und Laune auf der Kerze. Gebt einen Klecks Candle Liner auf die Rückseite des Motivs und „klebt“ das Motiv dann auf die Kerze auf.

Streifen befestigen

Auf der Rückseite des Streifens wird ebenfalls ein wenig Candle Liner aufgetragen. Legt den Streifen dann an die gewünschte Position um die Kerze und drückt den Streifen mit wenig Druck fest.

Schwierigkeitsgrad und Zeitaufwand

Der Zeitaufwand ohne Trocknungszeit liegt je nach Aufwand für das Motiv bei ca. 30 Minuten. Plant aber immer auch die Trocknungszeiten mit ein. Die Trocknungszeit liegt bei ca. ein bis zwei Stunden je Arbeitsgang.

Der Schwierigkeitsgrad ist im mittleren Bereich angesiedelt. Der Candle Liner muss gleichmäßig über dem Motiv verstrichen werden. Gleiches gilt für den Streifen, der möglichst keine Löcher aufweisen sollte. Kinder ab ca. 7 Jahren kommen mit dieser Bastelarbeit schon sehr gut zurecht.

Viel Spaß mit euren Kerzen und ein besinnliches Weihnachtsfest.

Ein Kommentar zu “Kerze zu Weihnachten mit Sternen verzieren”

  1. Sabse sagt:

    Selbstgemacht Kerzen sind auch immer sehr schön und vorallem persönlich, wenn man diese zum Beispiel auch verschenkt. Mit Bienenwachsplatten kann man auch tolle Kerzen formen. Liebe Grüße!

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>