Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Schatzkiste oder Piratenkiste selber basteln – die Kiste entsteht

Erstellt von Evelyn am Donnerstag 26. Januar 2012

… lade ich euch zu meinem 40., 50., 60. Geburtstag herzlich ein.

Schatzkiste schwarz und gold mit Perlen

Schatzkiste

Geschenke: wenn ihr eine Idee habt – cool. Falls
nicht, wünsche ich mir ein paar Nuggets oder Taler um mir einen besonderen Wunsch (hier steht dann wahlweise: für den nächsten Urlaub, eine Hängematte, eine Sonnenbrille oder ein sonstiger Wunsch).

Dieser Spruch kommt euch bekannt vor? Eben, viele Geburtstagskinder – gerade zu einem runden Geburtstag – haben diesen oder einen ähnlichen Spruch auf ihrer Geburtstagseinladung.

Jetzt kommt für euch die Frage, wie verpacke ich Nuggets oder Taler wirkungsvoll in einem Geschenk?

Natürlich mit unserer heutigen Bastelidee – in einer Schatzkiste. Die Schatztruhe wird mit wenigen, sehr günstigen Materialien und entsprechendem Zeitaufwand gebastelt und bildet den passenden Rahmen für ein Geldgeschenk.

Benötigte Materialien

Pappkarton in gewünschter GrößeZeitungspapier
Tapetenleim
Acrylfarbe in schwarz
Deko Metall in Gold
Anlegemilch
Perlen
Steine
Goldspray
Kronkorken

Kurzanleitung

  1. Pappkarton mit Pappmaché verkleiden
  2. Pappmaché Karton schwarz anmalen
  3. Mit Gold belegen
  4. Stoff einkleben
  5. Perlen auffädeln
  6. Steine und Kronkorken mit Goldspray besprühen
  7. Kronkorken mit Geldstücken füllen
  8. Einzelteile auf einer Pappe dekorieren

Die ausführliche Anleitung könnt ihr im nachfolgendem Text nachlesen.

Anleitung

Den Pappkarton wählt ihr in der Größe eurer Vorstellungen aus. Von einem Schuhkarton für Babyschuhe bis hin zu einem Fernsehkarton ist alles möglich. Bedenkt aber, je größer der Karton – um so mehr Arbeit steht euch bevor ;). Für unsere Schatzkiste haben wir einen Kinderschuhkarton in der Größe 35 ausgewählt. Das erschien uns groß genug und das Endergebnis – die coole Schatztruhe – hat diese Annahme bestätigt :).

Diesen Pappkarton verkleidet ihr dann mit Pappmaché. Warum? Weil sich die handelsüblichen Schuh-Kartons schlecht mit Farbe bemalen lassen und der Oberseite die typische Wölbung fehlt.

Pappmaché ganz einfach herstellen:

Reißt Zeitungspapier in kleine Stücke. Rührt euch eine kleine Portion Tapetenkleister an und bestreicht den Karton zuerst von Innen satt mit Kleber. Klebt die Zeitungspapierstücke schön überlappend im Inneren fest und bestreicht alles noch einmal mit Kleber. Eine zweite Papierschicht festigt das Pappmachee. Mit der Außenseite der Kiste verfahrt ihr ganz genau so. Das Pappmaché muss mindestens 2 -5 Stunden trocknen, je nachdem, wie viel Kleber ihr aufgestrichen habt.

Beginnt mit der Unterseite der Schachtel – die ist am einfachsten zu bekleistern.

Die Oberseite der Schatzkiste Schatzkiste Vorbereitung

Eine Schatzkiste ist auf der Oberseite immer leicht gewölbt. Der normale Schuhkarton aber ist flach. Die Lösung dieses Dilemmas ist ganz einfach. Klebt auf den Deckel der Kiste eine viereckige Plastik-Käseverpackung oder ähnliches auf.

Und das funktioniert folgendermaßen:

Knuddelt eine halbe Seite Zeitungspapier und schiebt sie unter die Mitte der Plastikverpackung. Gefällt euch die Erhöhung in der Mitte oder ist es noch zu wenig? Wenn die Mitte noch nicht hoch genug ausgewölbt ist nehmt eine ganze Zeitungsseite für die Mitte. Nach Außen hin muss die Wölbung abnehmen. Testet die Höhe ein wenig aus, die perfekte Deckelwölbung entsteht nur durch ausprobieren.

Befestigt dann die Ränder der Plastikverpackung mit Kreppband auf dem Kistendeckel. Klebt das Kreppband auch noch mal quer und längs über die Verpackung. Klebestreifen ist nicht so günstig, da auf dem Klebestreifen das Pappmaché schlecht halt.

Auf diese Konstruktion kommt dann wieder von Innen und von Außen Pappmaché. Damit gleicht ihr auch noch kleinere Unebenheiten des Deckeloberseite aus.

Lasst eure fertigen Kartonteile dann ausreichend trocknen.

Passender Piratenhut – eine tolle Bastelidee zum Kindergeburtstag: Anleitung und Vorlage Piratenhut, auch für kleine Kinder geeignet.

Im zweiten Teil geht es ans dekorieren der Schatzkiste.

Ein Kommentar zu “Schatzkiste oder Piratenkiste selber basteln – die Kiste entsteht”

  1. Spiel zum runden Geburtstag, zur Hochzeit, zur Silberhochzeit. Unsere Variante mit Spaßgarantie für die Akteure und für den Jubilar. Einfach, schnell und spaßig. » Freundschaft und Verwandtschaft sagt:

    […] die eingesetzten Süßigkeiten für die Buchstaben in einer Kiste, einer Schatztruhe oder in einem Beutel. Sobald der Satz gelöst wurde, überreicht ihr die Bonbons mit viel Tamtam […]

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>