Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Osterkerze mit einem Osterhasen verzieren

Erstellt von Evelyn am Freitag 15. April 2011

Die Osterkerze mit christlichen Symbolen ist nicht jedermanns Sache.

Osterkerze mit Osterhase

Osterkerze mit Osterhase

Gerade kleine Kinder möchten lieber eine Osterkerze gestalten, die für sie wirklich etwas mit Ostern zu tun hat. Was passt da besser, als ein Osterhase, der auf eine Kerze gesetzt wird?

Unsere heutige Verzierungsidee greift genau diesen Gedanken auf.

Der niedliche Osterhase sitzt im Gras und hat rundherum Ostereier verloren, die er unbedingt wieder einsammeln muss.  Die Kinder wollen nämlich zu Ostern die Eier aufsammeln können. 🙂

Benötigte Materialien

Stumpen Kerze
Wachsplatten
Motivvorlage Osterhase

Anleitung

Druckt euch zunächst die Motivvorlage des Osterhasen aus. In der Vorlage ist der Osterhase in drei verschiedenen Größen abgebildet – so könnt ihr euch je nach Kerzengröße den passenden Osterhasen als Vorlage auswählen.

Download der Motivvorlage

Hier könnt ihr euch die Vorlage für den Osterhasen kostenlos downloaden:  Vorlage-Osterhase (PDF, 28 KB)

Schablone fertigen

Fertigt euch aus der Vorlage eine Schablone an. Die Schablone legt sie dann auf die Wachsplatte und zeichnet die Kontur mit einem Bleistift an. Mit einem Skalpell schneidet ihr den Osterhasen dann aus der Wachsplatte aus.

Gras und Ostereier

Das Gras schneidet ihr ebenfalls mit einem Skalpell ein wenig geschwungen aus einer grünen Wachsplatte heraus. Die Ostereier werden aus einfachen Wachsresten geformt. Rollt dafür Kügelchen aus Wachs und formt sie ein wenig oval.

Motive auf der Kerze befestigen

Damit die Wachsmotive auf der Kerze gut halten, müssen sowohl die Kerze als auch die Motive eine gewisse Grundwärme ausstrahlen. Wärmt die Kerze mit den Händen gut an, und legt dann die Motive auf die Kerze. Durch die Handwärme kleben die Wachsmotive sehr leicht auf der Kerze.

Zeitaufwand und Schwierigkeitsgrad

Der Zeitaufwand für dieses Osterhasenmotiv auf der Kerze liegt bei ca. 30 Minuten. Kinder ab fünf Jahren lieben es, Wachskerzen selber zu gestalten. Statt einem Skalpell sollten kleinere Kinder Ausstechformen aus Metall nutzen, oder die Hilfe der Eltern oder von größeren Geschwister in Anspruch nehmen.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>