Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Basteln mit Kindern

Erstellt von Evelyn am Dienstag 16. März 2010

Beim Basteln mit Kindern ist vor allem eins wichtig: ein hoher Spaßfaktor. Mit dem Farbenfroher Schmetterlinghier gezeigten farbenfrohen Schmetterling ist ein hoher Spaßfaktor garantiert. Durch die nicht so filigranen Flügel fällt es auch kleineren Kindern das Ausschneiden leicht.

Benötigte Materialien

Tonpapier
Transparentpapier
Bast
Holzklammer
Marienkäfer
Perlen
Heißklebepistole
Acrylfarbe

Anleitung

Die einzelnen Schmetterlingsteile haben wir in einer Motivvorlage zusammengestellt.

Die Motivvorlage zum kostenlosen Download findet ihr hier: Motivvorlage farbenfroher Schmetterling (PDF, 52 KB)

Schneidet die einzelnen Teile aus und fertigt euch als nächstes Vorlagen zum Übertragen her. Dafür könnt ihr Pappe von der Rückseite eines Schreibblocks verwenden.

Die Schmetterlingsteile

Der untere Flügel und der Kopf sind aus Tonpapier hergestellt. Wählt euch eure Lieblingsfarbe und schneidet diese beiden Teile aus. Der obere Flügel ist aus gestreiftem Transparentpapier gefertigt.

Die Fühler

Die Fühler stellt ihr aus farbigem Bastband her. Schneidet euch ca. 5 cm lange Stücke ab und wickelt sie einzeln um einen dünnen Stift. Durch das Wickeln kringeln sich die Fühler schön auf.

Die Beine

Für die Beine braucht ihr ein ca. 15 cm langes Stück Bastband. Befestigt jeweils am Ende mit Hilfe eines doppelten Knotens eine Perle.

Die Holzklammer

Die Holzklammer wird in einer zum Schmetterling passenden Farbe bemalt. Wir haben für die Bemalung Acrylfarbe verwendet. Zeichnet dann mit einem dunklen Filzstift ein kleines Muster auf die Klammer.

Die Blüten

Wir haben die Blüten rein in der Farbe gelb gewählt. Ihr könnt diese Blüten auch kunterbunt mischen. Jede Blüte muss immer doppelt vorhanden sein.

Die 50 besten Spiele zum Kindergeburtstag

Zusammenfügen

Für das Zusammenfügen der einzelnen Teile braucht ihr eine Heißklebepistole. Steckt die Pistole schon mal in die Steckdose. Schneidet euch dann ein ca. 50 cm langes Stück Bastband (je nach gewünschter Fensterlänge) ab.

Klebereihenfolge

  1. mit ein wenig Heißkleber in der Mitte den unteren und den oberen Flügel miteinander verkleben;
  2. auf die Rückseite des Kopfes die Fühler aufkleben;
  3. die Beine und das Bastband zum Aufhängen innerhalb der Klammerschenkel ankleben;
  4. den Kopf auf den vorderen oberen Klammerschenkel aufkleben;
  5. die Klammer mit der Rückseite auf den Schmetterling kleben;
  6. die Blüten auf dem Bastband gleichmäßig verteilen und jeweils von vorn und von hinten ankleben.

Die Transparentflügel könnt ihr noch ein wenig nach innen knicken, dann wirken sie plastischer.

Zeitaufwand und Schwierigkeitsgrad

Der Zeitaufwand liegt bei unter einer Stunde. Bis auf das Kleben mit der Heißklebepistole können Kinder ab ca. 5 Jahren diesen Schmetterling gut basteln. Dadurch das die Flügel des Schmetterlings nicht so filigran sind, ist das Ausschneiden für kleinere Kinder einfach. Manche prickeln den Schmetterling lieber aus – auch das ist möglich

Gut vorbereitet eignet sich dieser Schmetterling auch als Bastelarbeit für einen Kindergeburtstag.

2 Kommentare zu “Basteln mit Kindern”

  1. Lisa sagt:

    Finde das eine klasse Idee! Sieht echt klasse aus. LG Sunny

  2. Eva Spielberger sagt:

    Ist wirklich eine tolle Idee! Viel Spaß und vor allem geringer Aufwand.
    Wir haben die Schmetterlinge auf er Geburtstagsparty von unserer Kleinen ausprobiert und es war ein voller Erfolg. Hier bei die Familie gibts noch weitere tolle Tipps, wie man einen schönen Kindergeburtstag gestalten kann.

    Beste Grüße,

    Eva

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>