Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Ausmalbild Weihnachtskerze

Erstellt von Evelyn am Sonntag 13. Dezember 2009

Ausmalbilder werden von allen Kindern heiß geliebt. Zu Weihnachten muss es schon ein besonderes Malbild sein.

Dieses tolle Ausmalbild haben wir auf der Seite „1001 Ausmalbilder“ gefunden. 1001ausmalbilder.de__ausmalbild-weihnachts-kerze-5

Eine Kerze in einem Weihnachtsstern eingebettet können auch kleine Kinder
wunderbar ausmalen. Einerlei ob mit Buntstiften oder Wasserfarbe, hier dürfen sich die Kinder kreativ austoben. Druckt das Motiv bspw. auf Transparentpapier, dann könnt ihr das Kunstwerk eurer Kinder ganz leicht als Fensterbild nutzen.

Idee für größere Kinder

Größere Kinder schneiden das Malbild aus und kleben es auf einen bunten Tonkarton oder eine andere festere Pappe – die Rückseite vom Zeichenblock oder Schreibblock eignet sich in jedem Fall. Bei dünnem Papier wellt sich der Hintergrund nach dem Auftragen des Klebers zu sehr. Das Erscheinungsbild des Kunstwerks könnte darunter leiden.

Dann bastelt ihr einen Rahmen

Nehmt ein weiteres Stück Pappe oder Tonpapier und malt euch einen Kreis in der Mitte auf. Der Kreis muss an den Rändern ca. einen bis drei Zentimete größer sein, als die ausgeschnittene Weihnachtskerze

Den so entstandenen vorderen Rahmen könnt ihr mit Serviettentechnik und Glitzerpulver noch ein wenig aufpeppen. Für die Serviettentechnik braucht ihr eine Serviette, bspw. mit Weihnachtskugeln oder kleinen Tannenbäumen. Trennt die obere Lage ab und schneidet die einzelnen Kugeln oder Bäumchen aus. Mit Serviettenkleber klebt ihr die Kugeln dann dicht an dicht auf den vorderen Rahmen. Bestreut den noch feuchten Kleber mit ein wenig Glitzer Puder.

Der Traumstern ist eine weitere Bastelidee für größere Kinder.

Wie funktioniert der Download?

Auf der Seite von 1001 Ausmalbilder müsst ihr das Bild zuerst speichern und dann
mit einem Bildbearbeitungsprogramm öffnen. Dann könnt ihr das Ausmalbild aus-
drucken.

Quelle: 1001 Ausmalbilder

Hier findet ihr die Übersicht unserer besten Anleitungen zu Weihnachten.

Geschenktipp

Weihnachten ohne Geschenkfrust? Weihnachtsgeschenke ohne Stress bei myToys.de – Geschenktipps nach Alter und Preis
In drei Schritten zum passenden Geschenk!

Weihnachtskerze in der Literatur:

eine wunderschöne Geschichte eines unbekannten Autors gesammelt im Buch „Die heilige Zeit“ von Willi Hoffsümmer:

Die kleine Weihnachtskerze

Eine fast vergessene Legende erzählt von einer kleinen Kerze, die nicht brennen wollte.

„Wer brennt, verbrennt recht bald“, jammerte sie „und dann ist es um ihn geschehen“.
„Ich will bleiben wie ich bin.“
Eine größere Kerze antwortete gelassen:

„Wenn du nicht brennst, bist du tot, noch bevor du gelebt hast. Dann bleibst du auf ewig Wachs und Docht. Nur wenn du dich entzünden lässt, wirst du, was du wirklich bist“.

Aber die kleine Kerze war nicht überzeugt.
Sie wollte bleiben wie sie war.
„Man kann es eigentlich nicht mit Worten erklären, man muss es erfahren“,
fuhr die andere Kerze rätselhaft fort.
„Nur, wer sich hingibt, verwandelt die Welt, und indem er die Welt verwandelt, wird er auch ER selbst. Du darfst nicht über das Dunkel klagen und über die Kälte,
wenn du dich nicht anstecken lässt!“

Da ging der kleinen Kerze plötzlich ein Licht auf. Sie gab ihren Widerstand auf und ließ sich anzünden.
Und je mehr sie flackerte, je mehr verwandelte sie sich in Licht und strahlte und leuchtete, als gälte es, alle Nächte der Welt hell zu machen.

Am schönsten war ihr Widerspiegel in den Augen und Herzen der Menschen.

Was will uns diese kleine Legende sagen?

1. Jammern hilft nicht – tut was!

Wer jammert kann die Welt nicht verändern. Nur wer zur Tat schreitet, kann Erfolge verzeichnen. Oft geht es dabei um das Unterdrücken der eigenen Bequemlichkeit. Macht was – dann könnt ihr die Welt zum positiven verändern.

2. Wer nichts tut – ist bereits tot!

Die größte Sünde ist das Nichtstun. Sich zurück lehnen, alles an sich vorbei rauschen lassen, das Motto pflegen: „Das geht mich nichts an“, bringt niemanden weiter. Jeder muss Verantwortung übernehmen, sei es für die eigene Familie, die Nachbarschaft, den Freundeskreis oder die Situation in der Schulklasse der Kinder. Nicht tun bringt anderen Menschen Unglück und Tod – Hitler hat das hinlänglich bewiesen. Weniger Menschen die einfach nur alles hinnehmen, hätten tausenden Menschen das Leben gerettet.

3. Ideen begeistern – so sprühen die Funken

Eine Idee, die die Massen begeistert – lässt die Funken überspringen. Stuttgardt21 oder der Ausstieg aus der Atomenergie sind dafür die herausragenden Beispiele. Menschen glauben an die gleichen Ideale und der „Funke“ der Begeisterung springt über. Diese Kultur ist in Deutschland noch recht neu aber sie wächst. Menschen stehen für ihre Ideale und Positionen ein und gehen auf die Straße. Sie zeigen, der Wille der Mehrheit ist wichtig.

Ein Kommentar zu “Ausmalbild Weihnachtskerze”

  1. Nathalie Krumbach sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren!

    Ich finde Ihre Webseite sehr schön und anregend.

    Mit freundlichen Grüßen

    Nathalie Krumbach

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>