Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Knecht Ruprecht (II)

Erstellt von Evelyn am 5. Dezember 2009

Ein älteres Gedicht von Knecht Ruprecht stammt von Martin Boelitz.

Dieses Gedicht können auch kleine Kinder schnell lernen und vor dem Nikolaus glänzen.

Draußen weht es bitterkalt,
wer kommt da durch den Winterwald?
Stipp – stapp, Stipp – stapp und huckepack.

Knecht Ruprecht ists mit seinem Sack.
Was ist denn in dem Sacke drin?
Äpfel, Mandel und Rosin
und schöne Zuckerrosen,
auch Pfeffernüss fürs gute Kind:
die anderen, die nich artig sind,
die klopft er auf die Hosen.

Lieder zum Advent und Nikolaus

Wir haben bei amazon.de einige wunderschöne Lieder für die Adventszeit
herausgesucht und zum download bereitgestellt. Ihr könnt natürlich in jedes Lied kurz reinhören.

Abgelegt unter Weihnachtsgedichte | Keine Kommentare »

Knecht Rupprecht

Erstellt von Evelyn am 2. Dezember 2009

Ein sehr bekanntes Nikolausgedicht von Theodor Storm, ist Knecht Rupprecht.

Von drauß vom Walde komm ich her.
ich muß Euch sagen es weihnachtet sehr!
Allüberall auf den Tannenspitzen
sah ich goldene Lichtlein sitzen;
und droben aus dem Himmelstor
sah mit großen Augen das Christkind hervor.
Und wie ich so strolcht durch den finsteren Tann,
da rief’s mich mit heller Stimme an:

„Knecht Rupprecht, rief es alter Gesell,
hebe die Beine und spute dich schnell
Die Kerzen fangen zu brennen an,
das Himmelstor ist aufgetan.
Alt und Junge sollen nun
von der Jagd des Lebens einmal ruhn;
und morgen flieg ich hinab zur Erden,
denn es soll wieder Weihnachten werden!“

Ich sprach: „O lieber Herre Christ,
Meine Reise fast zu Ende ist;
ich soll nur noch in diese Stadt,
wo’s eitel gute Kinder hat.“
„Hast denn das Säcklein auch bei dir?“
Ich sprach: „Das Säcklein, das ist hier;
Denn Äpfel, Nuß und Mandelkern
essen fromme Kinder gern.“
„Hast denn die Rute auch bei dir?“
Ich sprach: „Die Rute die ist hier;
doch für die Kinder, nur die schlechten,
die trifft sie auf den Teil, den rechten.“

Christkindlein sprach: „So ist es recht.
So geh mit Gott, mein treuer Knecht!“

Von drauß, vom Walde komm ich her,
Ich muß euch sagen es weihnachtet sehr!
Nun sprecht wie ich’s hier drinnen find!
Sind’s gute Kind, sind’s böse Kind?

Lieder zum Advent und Nikolaus

Wir haben bei amazon.de einige wunderschöne Lieder für die Adventszeit
herausgesucht und zum download bereitgestellt. Ihr könnt natürlich in jedes Lied kurz reinhören.

Abgelegt unter Weihnachtsgedichte | Keine Kommentare »

Kurze Kinderverse für den Nikolaus

Erstellt von Evelyn am 28. November 2009

Wenn Kinder ein kleines Gedicht gelernt haben, freut sich der Nikolaus und Kinder verlieren ihre Angst. Es ist ungemein beruhigend, wenn dem streng dreinblickenden Nikolaus mit einem Gedicht oder Liedchen ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert wird. Wir haben hier vier verschiedene kurze Kindergedichte zum Nikolausabend gesammelt.

Die Anleitung für diese wunderbare
Faltlaterne könnt ihr  im Beitrag:
Faltlaterne – wie falte ich eine Laterne

nachlesen und nach basteln.

Knecht Ruprecht schleicht von Haus zu Haus
und blinzelt durch die Scheiben
und sucht sich die artigen Kinder aus
und guckt, wie die bösen es treiben.
Husch, husch ist er vorbei
o weh, die Bösen – die Guten, ei, ei!

St. Niklas ist ein braver Mann,
bringt den kleinen Kindern was,
die großen lässt er laufen,
die können sich was kaufen.

Ich bin noch ein ganz kleiner Mann
und bin ein bißchen bange-
Drum schaue mich recht freundlich an,
lass mich nicht warten lange.
Schenk Nüsse mir und Mandelkern,
dann hab ich dich , Knecht Ruprecht gern.

Ruprecht, Ruprecht, guter Gast,
hast du mir was mitgebracht?
Hast du was, dann setz dich nieder,
hast du nichts, dann geh nur wieder.

Lieder zum Advent und Nikolaus

Wir haben bei amazon.de einige wunderschöne Lieder für die Adventszeit
zusammengestellt und zum download bereitgestellt. Ihr könnt
natürlich in jedes Lied kurz reinhören.

Abgelegt unter Weihnachtsgedichte | Keine Kommentare »