Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Stern mit 8 Spitzen zu Weihnachten falten

Erstellt von Evelyn am Samstag 19. November 2016

Unser neuer Faltstern mit 8 SpitzenWeihnachtsstern mit 8 Spitzen, Anleitung Stern falten
lässt sich schnell und einfach basteln. Der Stern besticht gerade als Kombination aus verschiedenen Papieren durch seine edle Schlichtheit.

Benötigte Materialien

  • 8 quadratische Faltblätter (zwischen 5 x 5 und 10 x 10cm)
  • Schere
  • eventuell Kleber

Kurzanleitung

  1. Faltet die einzelnen Spitzen an Hand der ausführlichen Anleitung.
  2. Fügt die Spitzen zusammen.
  3. Dekoriert die Sterne nach Lust und Laune.

So schnell und einfach bastelt ihr diesen wunderschönen Stern. Die ausführliche Anleitung mit vielen Bildern, Tipps und Tricks findet ihr im weiteren Text.

Anleitung

Nehmt 8 quadratische Blätter. Die Größe kann zwischen 5 x 5cm und 10 x 10cm variieren. Je Stern müssen alle 8 Faltblätter die gleiche Größe aufweisen.

Faltet das erste Blatt 1x in der Mitte (Bild 1). Im nächsten Schritt knickt ihr die linke und rechte Spitze zur Mitte hin (Bild 2). Die so entstandenen neuen Spitzen links und rechts faltet ihr wieder zur Mittellinie (Bild 3).

Weihnachtsstern mit 8 Spitzen, Anleitung Stern falten Weihnachtsstern mit 8 Spitzen, Anleitung Stern falten Weihnachtsstern mit 8 Spitzen, Anleitung Stern falten

Jetzt knickt ihr die obere Spitze schräg nach rechts an die Kante der unteren linken Spitze. Knickt die Spitze dann noch einmal nach links – orientiert euch dabei an der Kante der unteren rechten Spitze.

Weihnachtsstern mit 8 Spitzen, Anleitung Stern falten Weihnachtsstern mit 8 Spitzen, Anleitung Stern falten Weihnachtsstern mit 8 Spitzen, Anleitung Stern falten

Dreht die Arbeit auf die Rückseite und dann noch einmal von oben nach unten. Der längere Anteil der Spitze liegt nun oben. Der Pfeil zeigt auf die nächste Faltlinie.

Tipp 

Vergesst ihr das Drehen von unten nach oben, liegt der kürzere Anteil der Spitze oben. In der Konsequenz wird die endgültige Sternspitze kürzer und breiter. Ein zusammenfassen der 8 Spitzen ist dann nicht möglich.

Weihnachtsstern mit 8 Spitzen, Anleitung Stern falten Weihnachtsstern mit 8 Spitzen, Anleitung Stern falten

Faltet die untere Spitze nach links. Nutzt dazu die bereits vorhandene Faltung (Pfeil).

Drückt die obere (rechte) Spitze in der Mitte zusammen. Die kleinere linke Spitze formt sich dabei automatisch aus. Auch die kleinere Spitze wird in der Mitte zuammengedrückt.

Weihnachtsstern mit 8 Spitzen, Anleitung Stern falten Weihnachtsstern mit 8 Spitzen, Anleitung Stern falten

Die 1. Sternspitze ist fertig (Bild 1). Fertigt weitere 7 Spitzen an.

Verbinden der Sternspitzen

Verbunden werden die Sternspitzen, indem die kleinere Spitze leicht geöffnet von vorn in die größere Spitze eingefügt wird.

Wenn Kinder mitbasteln, könnt ihr an dieser Stelle Kleber (bspw. den Kleberoller – der weicht das Papier nicht auf) verwenden. Die Spitzen halten dann einfach besser und die Kids basteln ohne Frust weiter. Die einzelnen Sternspitzen halten auch ohne Kleber perfekt zusammen, lediglich das aneinanderstecken, ist ein wenig kniffliger.

Weihnachtsstern mit 8 Spitzen, Anleitung Stern falten Weihnachtsstern mit 8 Spitzen, Anleitung Stern falten

Nach dem gleichen Muster verbindet ihr die restlichen Sternspitzen.

Weihnachtsstern mit 8 Spitzen, Anleitung Stern falten Weihnachtsstern mit 8 Spitzen, Anleitung Stern falten

Schwierigkeitsgrad und Zeitaufwand

Pro Sternspitze müsst ihr ca. 1 – 2 Minuten einplanen. Das zusammenfügen der Sternspitzen dauert bestimmt 5 Minuten.

Der Weihnachtsstern mit den 8 Spitzen ist eine Bastelarbeit im mittleren Bereich, Das Falten der Sternspitzen ist einfach. Das Zusammenfügen hingegen, erfordert ein wenig Fingerspitzengefühl oder eben Kleber.

Im 2. Teil stellen wir euch das Basteln mit verschiedenen Papieren vor und geben noch ein paar Basteltipps und Tricks.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>