Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Papier Kugel basteln – Recycling basteln

Erstellt von Evelyn am Dienstag 27. November 2012

Ihr bastelt gern Fröbelsterne? Und ihr ärgert euch über Papier Kugeln aus Resten der Fröbelstern streifen basteln
die vielen Papierreste, die ihr einfach wegwerfen müsst?

Genau das uns auch geärgert. Wir haben überlegt, was wir aus den abgeschnittenen Papierstreifen noch anfertigen können. Unsere heutige Bastelidee findet ihr hoffentlich genauso schön und zweckmäßig (in der Material-ausbeute)wir wir.

Bastelt zuerst die Fröbelsterne nach der ausführlichen E-Book Anleitung Fröbelsterne basteln für Anfänger (40 Bilder erklären den Werdegang des Fröbelstern sehr detailliert).

Der fertige Fröbelstern hinterlässt immer Reststreifen, die wir mit der Papier Kugel sinnvoll weiterverwenden wollen. Wenn ihr wie wir im Fröbelsternfieber seit, habt ihr auf jeden Fall genügend Rester für viele, viele Papier Kugeln.

Benötigte Materialien

Kurzanleitung

  1. Streifen auf die passende (gewünschte) Länge zuschneiden 
  2. Draht zuschneiden
  3. Streifen lochen
  4. Perlen auffädeln
  5. Streifen auffädeln
  6. Abschlussperle aufsetzen
  7. Streifen verteilen

Die ausführliche Anleitung mit Bildern und Tipps und Tricks findet ihr in der nachfolgenden ausführlichen Anleitung.

Anleitung

Papier Kugel basteln aus Resten vom FröbelsternFröbelsternstreifen gibt es in verschiedenen Längen im Handel zu kaufen. Für die großen Sterne nutze ich Streifen mit den Maßen:

  • Länge = 60 cm und
  • Breite = 1 cm

Die Reststreifen von diesem Stern sind länger als 15 cm. Also genau die Länge, die wir benötigen.

Streifenreste für die Papierkugel

Schneidet euch folgende Längen zu, bzw. sucht euch die passende Anzahl an Perlen heraus:

  • 14 Streifen a 15 cm
  • 4 Streifen a 14 cm
  • 12 Perlen
  • ca. 22 cm Stück Basteldraht

Papier Kugel basteln aus Resten vom FröbelsternAls erstes scheidet  ihr aus den Resten die o.g. Streifen zu. Die Enden müssen mit Löchern versehen werden. Dazu markiert ihr euch einen Punkt 0,5 cm vom Streifenende und die Mitte des Streifens (in diesem Fall ebenfalls bei 0,5 cm).

Mit einer Lochzange (kleinste Stärke) stanzt ihr Löcher in die Streifen.

Schneidet euch dann den Basteldraht ab, fädelt eine Perle auf und biegt das Drahtende wirkungsvoll zu einem Muster.

Auf die Perle fädelt ihr dann zuerst die längeren Streifen und dann die kürzeren Streifen.

Fädelt dann 10 Perlen auf den Draht auf.

Papier Kugel basteln aus Resten vom FröbelsternDanach werden die Streifen in umgekehrter Reihenfolge auf die Perlen aufgefädelt also zunächst der letzte kurze Streifen, dann der darunter liegende kurze Streifen … und zuletzt der lange, erste Streifen.

Sichert die aufgefädelten Papierstreifen mit einer weiteren Perle. Diese Perle müsst ihr richtig festmachen. Das funktioniert am besten, wenn ihr die Perle richtig festhaltet und den Draht noch einmal durch die Perle zieht. Verknotet im Anschluss den Basteldraht dann am oberen Ende der Perle. Eine zu labberig aufgesetzte letzte Perle sorgt für eine Ei-Form ;).

Zuletzt  fächert ihr die Papierstreifen in Kugelform rund um den Basteldraht auf. Den inneren Kreis bilden die kurzen Streifen – rundherum verteilt ihr die langen Streifen. Achtet darauf, dass sich die farbigen Streifen schön mit den grünen Streifen abwechseln.

Den Draht abschneiden oder nicht?

Das ist ganz allein eure Entscheidung. Ihr könnt aus dem Draht direkt über der Perle eine Öse bilden, durch die ihr dann eine Faden oder auch Schleifenband zieht. Andererseits könnt ihr den Draht auch so lang lassen, dass er gleich als Aufhängung genutzt werden kann.

Schwierigkeitsgrad und Zeitaufwand

Der Schwierigkeitsgrad ist im mittleren Bereich angesiedelt. Die Löcher in den Streifen müssen exakt ausgestanzt werden. Das Schwierigste an der Papier Kugel ist das festziehen der letzten Perle. Wird die letzte Perle zu „labberig“ aufgesetzt, entsteht keine ordentliche Rundung und die Kugel wird ein Ei.

Der Zeitaufwand liegt bei 20 bis 30 Minuten. Also eher im unteren Bereich.

Das Basteln der Papierkugel ist für Kinder ab ca. 5 Jahren sehr gut geeignet. Da keine Materialkosten entstehen, ist die Papierkugel enorm günstig.

Ein Kommentar zu “Papier Kugel basteln – Recycling basteln”

  1. steffens sonja sagt:

    Das war sehr hilfreich. Habe vorher lange nicht mehr gebastelt.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>