Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Karte zum Muttertag mit gepressten Blumen basteln

Erstellt von Evelyn am Montag 23. April 2012

Der Muttertag ist eine besondere Gelegenheit um „Der besten Mami der Welt„, Danke zu sagen. Mütter wollen an diesem Tag Karte Muttertag mit gepressten Blumen
weniger die große Geschenke. Ihnen ist es viel lieber, wenn die Kids Zeit mit ihnen verbringen.

Trotzdem möchten Kinder ihrer Mutter etwas schenken. Unsere heutige Bastelidee ist genau für diesen Zweck entstanden. Aus gepressten Blumen und einem Tassendeckchen entsteht eine tolle Karte zum Muttertag.

Der Materialeinsatz für diese Karte ist eher gering, so dass auch jüngere Kinder ohne weiteres diese Karte nachbasteln können.

Benötigte Materialien

gepresste Blumen
Tassendeckchen
Tonpapier
Kleber

Kurzanleitung

  1. Blumen sammeln und pressen.
  2. Tassendeckchen auf weißes Papier aufkleben und ausschneiden.
  3. Das so verstärkte Deckchen auf Tonpapier aufkleben.
  4. Auf dem Tassendeckchen die gepressten Blumen arrangieren und aufkleben.
  5. Karte beschriften

So schnell ist eine wunderbare Muttertagskarte selbst gebastelt.

Die ausführliche Anleitung findet ihr im nachfolgenden Text.

Anleitung

Zunächst müsst ihr im Garten, im Park oder auf der angrenzenden Wiese Blüten sammeln. Die Blüten dürfen nicht allzu groß sein, bspw. eignen sich Gänseblümchen, kleine Hornveilchen aber auch blühende Unkräuter. Legt die gesammelten Blüten zwischen Zeitungspapierseiten in ein schweres Buch. Innerhalb weniger Tage sind die Blüten gepresst und ihr könnt sie verwenden.

Tassendeckchen bearbeiten

Das Tassendeckchen ist sehr dünn, daher verstärken wir es mit weißem Kopierpapier. Klebt das Deckchen fest auf und schneidet es dann aus dem Papier aus. Als nächstes klebt ihr das so entstandene festere Deckchen auf Tonpapier in der Farbe eurer Wahl auf.

Tonpapier: knickt ein DIN A-4 Blatt in der Mitte und schneidet es dann auseinander. Die eine Hälfte wird noch einmal in der Mitte geknickt – schon ist eurer Kartenrohling fertig.

Arrangiert als nächstes eure gepressten Blumen auf dem Tassendeckchen. Je nach Größe und Farben der gesammelten Blüten entstehen immer wieder neue Muster. Die Blüten befestigt ihr mit einem Klecks Kleber an der gewählten Position.

Zeitaufwand und Schwierigkeitsgrad

Das Sammeln der Blüten und die Vorbereitung zum Pressen dauert weniger als eine halbe Stunde. Die Blüten zu arrangieren und aufzukleben ist in gut 10 Minuten zu schaffen. Der Schwierigkeitsgrad ist im mittleren Bereich anzusiedeln. Kinder ab ca. 6 Jahren können diese Karte mit ein wenig Hilfe selber basteln.

Ein Kommentar zu “Karte zum Muttertag mit gepressten Blumen basteln”

  1. Erika sagt:

    Tipps sind einfach genial.
    Lieben Gruss
    Erika

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>