Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Osterkörbchen mit Tulpe

Erstellt von Evelyn am Dienstag 23. März 2010

Osterkoerbchen fuer kleine Kinder - schnell und einfach selber gebastelt.

Osterkörbchen mit Tulpe aus Wellpappe

Ihr sucht ein stabiles Osterkörbchen, dass auch kleine Kinder zu Ostern suchen und umher tragen können.

Dann haben wir heute die optimale Bastelidee für euch. Dieses Osterkörbchen aus Wellpappe ist sehr stabil gefertigt und sieht einfach toll aus.

Die Farbkombinationen könnt ihr euren Kindern überlassen. Die eine mögen lieber die Kombination grün/gelb, andere schwören auf orange/rot und wieder andere auf das gezeigt Beispiel rot/blau.

Durch die Wellpappe ist das Körbchen relativ stoßsicher und hält kleinere Karambolagen gut aus. Mit einem Tacker und einer Klebepistole seit ihr für diese Bastelarbeit gut vorbereitet.

Die kleinere Tulpe können jüngere Kinder auch prickeln. Bei dem Grundkörper brauchen unter 5-jährige jedoch Hilfe von Erwachsenen.

Ihr mögt lieber ein Osterkörbchen mit einem Schmetterling verziert?

Benötigte Materialien

Wellpappe
Tacker
Heißklebepistole schnurlos

Anleitung

Die Motivvorlage haben wir euch als PDF-Datei zum Download bereitgestellt.

Ausmalbild OstereiDruckt euch die kostenlose Vorlage Osterkörbchen mit Tulpe (PDF, 27 KB) aus.

Ebenso benötigt ihr die Vorlage für den Tulpenkopf
(PDF, 20 KB).

Übertragung

Schneidet die ausgedruckten Vorlagen aus. Das Osterkörbchen malt ihr auf die glatte Rücksei

te der Wellpappe. Such euch für den Tulpenkopf eine leuchtende Farbe aus (das Körbchen soll sowohl im Grünen als auch im Schnee gefunden werden). Malt den Tulpenkopf ebenfalls auf die Rückseite der Wellpappe. Schneidet alle Einzelteile aus.

Der Henkel

Den Henkel fertigt ihr aus einem langen Streifen von 2 cm Breite und der gesamten Länge eines DIN A3 Blattes (also rund 40 cm) an.

Osterkoerbchen mit Tulpe - die Einzelteile vor dem Zusammensetzen

Zusammenfügen

Knickt entsprechend den Linien aus der Vorlage die einzelnen Bereiche des Körbchens nach Innen.

Steckt die schnurlose Heißklebepistole zum Aufheizen in die Steckdose. Legt euch einen Kaffeelöffel mit breitem Griff bereit.

Als erstes fügt ihr das Körbchen zusammen. Bestreicht mit dem Heißkleber jeweils zwei der Klebeflächen und fügt die Teile vorsichtig zusammen. Mit dem Kaffeelöffel drückt ihr die Klebeflächen an. Bitte nicht mit den Fingern andrücken, der Heißkleber ist, wie der Name schon sagt heiß und führt zu schmerzhaften Verbrennungen.

Der Griff

Wenn du dieses Körbchen für 2 oder 3-jährige bastelst, empfehle ich den Griff mit einem Heftgerät anzutackern. Kinder ab ca. 4 Jahren sind meist schon ein wenig vorsichtiger. Hier kannst du den Griff mit Heißkleber befestigen.

Die Tulpenköpfe Osterkörbchen mit Tulpe aus gelber und grüner Wellpappe als Alternative

Die Tulpenköpfe klebst du ebenfalls mit Heißkleber am Körbchen fest.

Zeitaufwand und Schwierigkeitsgrad

Der Zeitaufwand bleibt bei unter einer Stunde. Der Schwierigkeitsgrad für Kinder ist eher hoch. Wellpappe lässt sich schwer schneiden. Ab ca. 8 Jahren können die meisten Kinder diesen Kraftakt bewältigen.

Ostergeschenke für das Körbchen

Ostergeschenke findet ihr günstig bei


myToys.de - Einfach alles für Ihr Kind


2 Kommentare zu “Osterkörbchen mit Tulpe”

  1. diehex sagt:

    Vielen Dank für die tolle Vorlage! diehex

  2. Luise Kruse sagt:

    ich finde das richtig süß für kleine kinder oder <3

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>