Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Das Tännlein

Erstellt von Evelyn am Donnerstag 17. Dezember 2009

Albert Sergel (1876-1946) schrieb mit dem Gedicht „Das Tännlein“ einen Lobgesang auf den Tannenbaum. Dieses kurze Gedicht ist schnell auswendig gelernt. Genau das richtige zum Christfest.

Ein Tännlein aus dem Walde,
Und sei es noch so klein,
Mit seinen grünen ZweigenFiligraner-Weihnachsstern-weiss2
Soll unsre Freude sein!
Es stand in Schnee und Eise
In klarer Wintersluft;
Nun bringt’s in unsre Stuben
Den frischen Waldesduft.

Die Anleitung und das kostenlose E-Book
für diesen filigranen Weihnachtsstern
findet ihr im Artikel
Filigraner Weihnachtsstern

Wir wollen schön es schmücken
Mit Stern und Flittergold,
Mit Äpfeln und mit Nüßen
Und Lichtlein wunderhold.
Und sinkt die Weihnacht nieder,
Dann gibt es lichten Schein,
Das leuchtet Alt und Jungen
Ins Herz hinein.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>