Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Schneekristall falten und schneiden

Erstellt von Evelyn am Freitag 10. Dezember 2010

Scheekristall

Scheekristall

Schneekristalle aus Papier werden immer wieder gern gebastelt. Für einen Bastelnachmittag mit Kindern sind die kleinen Schneeflocken ganz besonders gut geeignet. Mit den Kristallen schmückt ihr dann Fenster, Geschenke oder Tannenzweige.

Benötigte Materialien

Papier (max. 80g/m²)
oder Transparentpapier
eine scharfe Schere

Anleitung

Malt euch einen Kreis auf das Papier. Besonders einfach funktioniert das mit Untertassen. Für unterschiedliche Größen könnt ihr bspw. Espresso-Untertassen oder auch kleine Kuchenteller verwenden.

Wenn ihr lieber mit einem Zirkel arbeitet, ist das natürlich auch möglich. In der Regel schneidet ihr die Spitze ab und damit auch das Loch des  Zirkeleinstichs. Daher ist das Einstichsloch im nachhinein nicht mehr sichtbar.
Schneidet die Kreise dann aus.

Falten

Faltet den Kreis einmal in der Mitte zusammen, so dass ein Halbkreis entsteht. Dieser Halbkreis wird wieder in der Mitte gefaltet – ihr habt nun einen Viertelkreis in der Hand. Mit dem nächsten Falten in der Mitte bekommt ihr einen Achtelkreis, der aussieht, wie ein Tortenstück.

Muster aufmalen

Scheekristall Vorlage

Scheekristall Vorlage

Die Muster sind völlig variabel und damit besonders individuell. Wichtig ist nur, dass die beiden geschlossenen Kanten nicht vollkommen durchgeschnitten werden. Im Bild ist gut zu sehen, dass fast die komplette Mitte des Tortenstücks entfernt wird.
Malt das Muster in folgenden Schritten auf:

  1. Zur besseren Orientierung die Mitte des Tortenstücks mit einem leichten Bleistiftstrich anzeichnen.
  2. Malt rechts eine großzügige Welle von der oberen rechten Ecke bis fast an die Spitze.
  3. Wiederholt die Welle auf der linken Seite.
  4. Malt innerhalb der Welle, an der geschlossenen Kante, noch kleine Halbkreise.
  5. Markiert euch an der Spitze, wie viel ihr dort noch wegschneiden könnt.

Schneiden

Als erstes schneidet ihr die angezeichnete Mitte bis zum Ende der Wellenlinie ein. Dadurch erleichtert ihr euch das Schneiden der Wellenlinie. Dann wird von der rechten oberen Ecke her, die Wellenlinie nachgeschnitten. Das gleiche dann auf der linken Seite. Nun sind die kleinen Halbkreise an den geschlossenen Kanten dran. Zuletzt wird die Spitze abgeschnitten.

Auffalten

Faltet den Schneekristall nun langsam und vorsichtig auseinander. Ihr könnt die Schneekristalle über Nacht in einem dicken Buch pressen, dann sind sie schön gerade und lassen sich besser an einem Fenster dekorieren.

Tolle Bastelideen zu Weihnachten findet ihr in unsere Sammlung: Die besten Anleitungen zu Weihnachten

Schwierigkeitsgrad und Zeitaufwand

Kinder ab ca. 8 Jahren können diese Schneekristalle problemlos schneiden. Der Zeitaufwand pro Stern liegt zwischen 5 und 10 Minuten.
Geschenktipp zu Weihnachten
Ein MP3 Player mit Videofunktion – darauf freuen sich nicht nur Kinder MP3-/Video-Player 4 GB und passend dazu aktuelle MP3-Hits

5 Kommentare zu “Schneekristall falten und schneiden”

  1. Schneekristall falten und schneiden » Basteln rund ums Jahr | sagt:

    […] Read more here: Schneekristall falten und schneiden » Basteln rund ums Jahr […]

  2. Schneekristall falten und schneiden » Basteln rund ums Jahr » my-tag.de sagt:

    […] den Beitrag weiterlesen: Schneekristall falten und schneiden » Basteln rund ums Jahr

  3. elke sagt:

    – eine schöne Idee, aber wichtig! – ein Schneekristall ist ein sechsfacher Stern. Dazu ist eine andere Faltung nötig.Das Viertel wird in drei Segmente unterteilt und gefaltet. Dann weiter wie beschrieben. Viel Spaß Elke

  4. Anonymous sagt:

    ich finde das Muster ist etwas schwer ,man könnte mal sagen wie mann das falten muss.

  5. Evelyn sagt:

    Hallo,

    das Falten ist wirklich einfach:

    * falte den Kreis einmal in der Mitte zusammen, so dass ein Halbkreis entsteht.
    * dieser Halbkreis wird wieder in der Mitte gefaltet es entsteht ein Viertelkreis
    * mit dem nächsten Falten in der Mitte bekommst du einen Achtelkreis, der aussieht, wie ein Tortenstück.

    Darauf malst du das Muster und schneidest es aus.

    Das ist wirklich die gesamte Faltarbeit.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>