Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Zuckertüte basteln – der Grundkörper

Erstellt von Evelyn am Donnerstag 5. August 2010

Zuckertüte basteln

Zuckertüte basteln

Wenn ihr den Grundkörper für die Schultüte eures ABC-Schützen selbst herstellen
wollt, bekommt ihr in diesem Artikel die passende Anleitung dazu.

Benötigte Materialien

•    Tonkarton (DIN A0 in der Farbe eurer Wahl)
•    Krepppapier oder Tüll
•    Schleifenband

Anleitung

Nehmt das DIN A0 Tonpapier mit den Maßen 841 x 1189 mm und zeichnet euch die Zuckertüte entsprechend der Motivvorlage auf das Papier. Bei den Maßen ist ein kleineres Papierformat nicht möglich. Den Winkel könnt ihr mit einem Winkelmesser einzeichnen. Zuckertüte Grundkörper

Motivvorlage-Zuckertüte (PDF 47 KB)

Den oberen Bogen bekommst du wie folgt aufs Papier: Nimm dir einen spitzen Stock und einen gleich langen Bleistift. Befestige zwischen den beiden Teilen einen Faden, so dass der Bleistift exakt 70,5 cm vom spitzen Stock entfernt ist. Stich mit der Spitze des Stocks 0,5 cm unterhalb der Zuckertütenspitze ins Tonpapier. Setze den Bleistift an der linken, gezeichneten Kante der Zuckertüte an und zeichne einen Bogen zur rechten Kante.

Der Bogen ist zwar nicht ganz einfach, mit dieser Anleitung bekommt ihr aber einen sauberen und gleichmäßigen Bogen auf euer Tonpapier.

Schneide die Form nun sauber aus.

Der richtige Dreh

Die Schultüte muss jetzt die typische Tütenform bekommen. Rollt die Tüte über die Spitze auf und klebt die Innenseite mit Tesa zusammen. Bei besonderes dickem Tonpapier beschwert ihr die Innenkante mit einem schweren Gegenstand. Nach zwei bis drei Tagen behält die Zuckertüte ihre typische Form. Mit doppelseitigem Klebeband klebt ihr nun die Kanten aufeinander. Zur Verstärkung bringe ich auf der Innenseite noch ein paar Tesastreifen an.

Die Spitze und die Oberkante

Die Spitze solltet ihr mit einer weiteren Lage Tonpapier oder noch besser, mit gummiertem Papier verstärken. Als oberer Abschluss bietet sich ein farblich passendes, nicht zu schmales Satinband an. Das Band wird von Außen auf die Zuckertüte geklebt und bildet eine wunderbare Abschlusskante.

Das Wichtigste –  das richtige Motiv

Hier könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen und die Wünsche eueres Kindes voll umsetzen. Formel 1, Barbie, Blumen, Comic oder Zauberfee – alle Figuren sind möglich und schnell aufgeklebt. Die Figuren findet ihr auf Servietten, in Zeitschriften, in Büchern (zum Abmalen) oder auf Postern.

Krepppapier oder Tüll zum Schluss

Für einen schönen Abschluss braucht ihr Krepppapier oder Tüll. Schneidet das Papier im Umfang der Zuckertüt und in einer Höhe von mindestens 30 cm (lieber erst mal ein wenig länger zuschneiden). Klebt das Krepppapier auf die Innenseite des Tütenrandes. Die Länge muss ein schönes Zusammenfassen mit Schleifenband ermöglichen.

Fazit

Ein selbst erstellter Grundkörper macht eine Menge Arbeit, andererseits könnt ihr eure Kreativität bei dieser Bastelarbeit voll ausleben.

Schwierigkeitsgrad

Der Schwierigkeitsgrad ist als hoch anzusetzen und der Einsatz der selbsgebauten Bastelhilfen ist nicht ganz einfach. Das besondere Ergebnis lohnt jedoch den Aufwand.

Einkaufstipp zum Schulanfang

Richtig schöne Sachen zum Schulanfang findet ihr auf der Seite von Striefchen.de – alles mit dem Namen des ABC-Schützen! Ob Aufkleber, Taschen, T-Shirts, Tassen, Sportbeutel und vieles mehr individuell und nur für dich angefertigt.

Striefchen So frech wie DU!


Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>