Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Engel aus Quillingstreifen falten

Erstellt von Evelyn am 28. November 2015

Engel und Weihnachten Engel aus Quillingstreifen weiss gefaltetwas passt besser! So entstand unsere heutige Bastelidee – ein Engel aus Quillingstreifen gefaltet.

Dieser Engel zählt für mich in die Kategorie Recyclingbasteln, weil die Streifen sich ganz einfach mit einem Papierschredder herstellen lassen ;).

Damit ist dieser Engel perfekt für ein Geschenk, in der letzten Minute gebastelt. Wenig Materialaufwand und ein traumhaft schöner Engel als Ergebnis.

Benötigte Materialien

Kurzanleitung

  1. Papierstreifen aus einem DIN A4 Blatt herstellen.
  2. 5 Streifen in der Länge halbieren, aneinander gelegt zum Engelkleid formen.
  3. Das obere Ende mit einem Papierstreifen umwickeln, festkleben und den Rest abschneiden.
  4. Einen weiteren Streifen halbieren.
  5. Daraus die Flügel formen und ankleben.
  6. Zwei mal aus drei aneinander geklebten Streifen eine Quillingspirale drehen und für die Flügel formen.
  7. Ein weiteres mal drei Streifen aneinanderkleben, zur Spirale drehen und den Kopf formen.
  8. Klebt die Flügelform und den Kopf mit Alleskleber fest.
  9. Zieht als Aufhänger einen dünnen Faden durch die innere Spirale am Kopf.

Fertig ist der Quillingengel. Die ausführliche Anleitung mit vielen Bildern, Tipps und Tricks könnt ihr im nachfolgenden Artikel lesen. Viel Spaß und gutes Gelingen. Weiterlesen »

Abgelegt unter Bastelideen zu Weihnachten | Keine Kommentare »

Eule aus Quilling Streifen basteln

Erstellt von Evelyn am 3. März 2015

Eulen sind faszinierende Wesen. Daher unsere heutige Eule aus Quilling Streifen Bastelidee – eine Eule aus Quilling Streifen geformt.

Mit den einzelnen Quilling Streifen wird das Gefieder der Eule nachgebildet.

Benötigte Materialien

  • 38 Quilling Streifen
    • 4 x schwarz
    • 6 x weiß
    • 4 x gelb
    • 1 x grün
    • 23 x in orange, rot, weinrot
  • Kleber

Die Eule besticht durch den geringen Materialaufwand.

Kurzanleitung

  1. Aus jeweils 7 Streifen die Augen rollen.
  2. Aus 17 Streifen das Gefieder formen.
  3. Ein grüner Streifen wird zum Schnabel.
  4. Je 2 weitere Streifen werden zu Flügeln geformt.
  5. Mittels 2 weiteren Streifen entsteht die Eule.

Die ausführliche Anleitung mit vielen detaillierten Bildern könnt ihr im nachfolgenden Artikel nachlesen. Weiterlesen »

Abgelegt unter Dekoration | Keine Kommentare »

Weihnachtskarte mit Quilling Motiv

Erstellt von Evelyn am 30. November 2009

Quillng-Weihnachtskarte-2Eine selbst gebastelte Weihnachtskarte bringt doppelt Freude, einmal dem Beschenkten und zum anderen dir bei der Herstellung ;).

Eines vorweg, diese Karte lässt sich in einem normalen Briefumschlag nur schlecht versenden. Obwohl die Quillingstreifen im Idealfall höchstens eine Breite von ca. einem Zentimeter haben, kann das filigrane des Sterns doch durch die Stempelmaschine der Post beschädigt werden. Demzufolge müsst ihr euch für den Versand etwas einfallen lassen. Das Verschicken in einem Päckchen oder Paket verkraften die Motive natürlich  unbeschadet. Auch ohne Probleme könnt ihr diese Karte direkt an die Weihnachtpäckchen hängen oder in Geschenktüten unterbringen.

Benötigte Materialien

Tonpapier in der gewünschten Farbe
Quilling Set Weihnachten
Bastelkleber (Ökotest sehr gut)

Anleitung

Rollt 8 Quillingstreifen zu Kreisen auf. Den Anfang wickelt ihr zunächst, ohne ihn in den Quillingstift einzufädeln, um den Stift. So hat der Streifen schon Quillng-Grundform-Kreismal eine gewisse Form und lässt sich dann leichter aufrollen.

Legt den Kreis nach dem Aufrollen in der Schablone ab. Wählt dafür den Schablonen-Kreis mit der von euch gewünschten Größe. Verklebt das äußere Ende des Streifens für einen stabilen Halt.

Sobald ihr alle Kreise aufgerollt habt, könnt ihr die Blattform kreieren. Zieht dafür die Mitte des Kreises mit einem Zahnstocher vorsichtig und gleichmäßig nach links – die untere Rundung entsteht.
Drückt die entgegengesetzte Seite zu einer Spitze zusammen.

Quillng-Motiv-BlattWiederholt den Vorgang bei weiteren 6 Streifen. Einen Kreis müsst ihr für die Mitte original lassen.

Die weißen Streifen in den Ecken werden von beiden Enden her, entgegensetzt aufgerollt. Sie treffen sich in der Mitte. Nach dem Aufschnippen entstehen die wunderschöne Ornamente.

Zusammenfügen

Bestreicht die Rückseite der Quilling Motive mit einem dünnen Bastelkleber. Drückt die Motive vorsichtig auf die Karte, damit sie nicht zerdrückt werden.

Zeitaufwand

20 bis 60 Minuten, je nach Bastelerfahrung, mit jeder weiteren Karte verringert sich die Zeit automatisch.

Schwierigkeitsgrad

Für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

Abgelegt unter Bastelideen zu Weihnachten | 1 Kommentar »