Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Erdbeer Limes – Genießer sagen super lecker – der Likör aus Erdbeeren selbst gemacht

Erstellt von Evelyn am 22. Juli 2013

Zu einer coolen Sommerparty oder auch Cocktailparty, gehören auch immer wieder neue alkoholische Getränke.

So haben wir in den letzten Jahren Holunder-Blüten-Likör, Holunder-Beeren-Likör, Rhabarber-Likör, Mandarinen-Likör und nun Erdbeer Limes selber hergestellt und getestet.

Das Problem: unsere getesteten Rezepte sind so beliebt, dass sie nach wenigen Wochen bei allen Freunden und Bekannten der „HIT“ sind. Wir wollen keinesfalls immer das gleiche trinken – so wie ihr auch. Daher müssen wir immer wieder neue Kreationen testen und ausprobieren. Zu den Favoriten in diesem Jahr zählt der Erdbeer Limes. Unangefochten!

Der Erdbeer Limes wird von allen Altersgruppen sehr geschätzt.

18 – 25jährige – gießen den Erdbeer Limes mit süßem Sekt auf. Ein prickelndes Vergnügen!

26 – 35jährige – trinken den Erdbeer Limes pur. Der „Likör“ ist nicht zu süß! Dazu geht alles. Von Bier über Rot- und Weißwein bis hin zu Sekt.

36 – 45jährige – genießen den Erdbeer Limes mit trockenem Sekt oder trinken dazu Wasser. Ok – das bedeutet, ihr müsst ein oder zwei … Flaschen mehr im Angebot vorrätig haben ;). Weiterlesen »

Abgelegt unter Rezepte zum Selberbacken | 1 Kommentar »

Kerzen mit leuchtenden Ringen verzieren

Erstellt von Evelyn am 31. August 2011

Eine verzierte Kerze eignet sich super als Partydekoration oder als

Kerze mit leuchtenden Ringen verzieren

Geschenk für den Gastgeber, für die Oma zum Geburtstag oder die Tante. Die Glitzersteine geben der Verzierung den letzten Pfiff.

Je nach dem Motto der Party, bzw.  der übrigen Partydekoration wählt ihr die Farben der Ringe und der Steine aus. Die Kerzenverzierung ist nicht schwer und bereits für Kinder im Grundschulalter leicht zu bewerkstelligen.

Benötigte Materialien

Stumpen Kerze
Wachsplatten
Glitzersteine

Kurzanleitung

  1. Schablone fertigen
  2. Ringe ausschneiden
  3. Ringe auf die Kerze aufbringen
  4. Mit Perlen verzieren

Die ausführliche Anleitung findet ihr nachfolgend:

Weiterlesen »

Abgelegt unter Basteln im Sommer | Keine Kommentare »

Teelicht mit Mosaiksteinen verzieren – eine schnelle Partydekoration

Erstellt von Evelyn am 17. August 2011

Super einfache Dekorationsidee für eine Gartenparty –

Teelicht mit Mosaiksteinen verzieren

Teelicht mit Mosaiksteinen

Teelichter Gläser mit Mosaiksteinen verziert.

Mittags verabredet ihr euch zu einer spontanen Grillparty für den späten Nachmittag oder frühen Abend. Eure neue Tischwäsche, die Servietten und die Blumendekoration ist perfekt, nur die Kerzen passen nicht dazu?

Für dieses Problem bei der Tischdekoration haben wir eine super einfache und schnelle Idee. Verziert einfach ein Teelichterglas mit Mosaiksteinen in den Farben, die zu eurer weiteren Dekoration passen.

Für unser Beispiel haben wir die Farben orange und braun gewählt.

Benötigte Materialien

Teelichter Glas
Teelicht
Dekosand
Mosaiksteine

Anleitung

Überlegt euch vorab, wie das Muster auf eurem Glas aussehen soll. Ihr könnt eine Blume, ein Dreieck, ein Viereck oder eine Wellenlinie kleben.

Zum Aufkleben der Mosaiksteine sind verschiedene Klebersorten geeignet.

1. Mosaiksteinkleber

Vorteil, er wird in der Regel in einer Verpackung mit den Steinen geliefert.

Nachteil: der Kleber ist für die eine haltbare Dekoration gedacht. Wenn ihr nach der Party die Steine wieder entfernen wollt, ist das nicht möglich.

2. Sekundenkleber

Vorteil: Klebt bombenfest

Nachteil: der Sekundenkleber darf nicht auf die Haut gelangen, sonst klebt er auch dort bombenfest. Gerade bei dieser filigranen Arbeit ist Sekundenkleber nicht die erste Wahl.

3. normaler Alleskleber

Vorteil: in jedem Haushalt vorhanden

Nachteil: nicht jeder Alleskleber klebt die Materialien Stein und Glas

4. Heißkleber

Vorteil: mit einer Heißklebepistole, die eine sehr dünne Spitze hat, ist das Kleben

Faltlaterne

Faltlaterne fuer eure Gartenparty

recht einfach zu bewerkstelligen. Die Steine können außerdem nach der Party ganz einfach in heißem Wasser wieder abgelöst werden.

Nachteil: Klebepistolen mit dicker Spitze sind für diese Arbeit ungeeignet, da aus ihnen zu viel Kleber austritt.

Aufkleben der Steine

Klebt die Steine mit dem Kleber eurer Wahl auf das Glas. Wir haben bspw. eine Heißklebepistole verwendet. Unser Testbericht über eine ganz besondere Klebepistole. Der Kleber ist nach wenigen Minuten fest, und eure Partydekoration damit fertig.

Füllt noch ein wenig Dekosand in das Glas, stellt ein Teelicht hinein und dekoriert euren Partytisch damit.

Ihr mögt lieber eine aufwändigere Laterne –  dann liegt ihr mit der Faltlaterne genau richtig.

Abgelegt unter Basteln im Sommer | Keine Kommentare »