Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Kugelstern aus Alufolie – der Igelstern für den Tannenbaum

Erstellt von Evelyn am 14. November 2015

Im ersten Teil Kugelstern aus Alufolie für den Weihnachtsbaum, habt ihr Kugel Weihnachtsstern aus Alufolie für den Weihnachtbaum oder Tannenbaumfür den Igelstern (so hat mein Nachbarskind den Kugelstern getauft) 10 Kreise ausgeschnitten und nach dem Falten und Schneiden die Spitzen geformt. In diesem Teil zeigen wir euch ausführlich, wie aus den Kreisen der Kugelstern entsteht.

Kreise zum Stern auffädeln

Im nächsten Schritt wird aus den 10 Kreisen mit Spitzen ein Kugelstern für den Tannbaum. Und das funktioniert denkbar einfach.

Schneidet einen ca. 60 Zentimeter langen Faden Zwirn oder besser noch Nylonfaden ab. Fädelt die Schnur in eine Nadel und verknotet die Enden mehrfach. Der Faden liegt dann doppelt.

Damit der Knoten am Kugelstern besser hält, fädelt ihr ein Quadrat aus dickerem Papier, bspw. Tonpapier mit den Maße von ca. 0,5 x 0,5 Zentimetern über dem Knoten auf (so ein kleiner Rest Tonpapier ist immer im Papierkorb zu finden). Alternativ könnt ihr auch einen kleinen Knopf verwenden. Weiterlesen »

Abgelegt unter Bastelideen zu Weihnachten | Keine Kommentare »

Kugelstern aus Alufolie für den Weihnachtsbaum – genial einfach

Erstellt von Evelyn am 7. November 2015

Der Kugelstern aus Alufolie für Kugel Weihnachtsstern aus Alufolie für den Weihnachtbaum oder Tannenbaum den Weihnachtsbaum bzw. Tannenbaum ist pure Nostalgie.

Diesen Stern haben wir im Kindergartenalter aus Filterpapier im Dutzend gebastelt. Den Stern dann mit Silber- oder Goldspray besprühen, ergibt das typisch weihnachtliche „Blink Blink“.

Statt Filterpapier verwenden wir heute natürlich Alufolie. In unserem Beispiel sind sogar noch kleine Sterne in die Folie eingeprägt ;).

Benötigte Materialien

  • Aluminiumfolie
  • Bleistift
  • Schere
  • starker Faden (Zwirn) oder Nylonfaden (Angelschnur)
  • Nadel

Kurzanleitung

  1. Schneidet 10 Kreise aus der Alufolie aus.
  2. Faltet den Kreis 3x jeweils in der Mitte.
  3. Schneidet alle 8 Faltlinien bis auf 1,5 cm zur Spitze hin ein.
  4. Rollt die Spitzen über einen Bleistift auf.
  5. Fädelt die fertigen Kreise auf.
  6. Zieht dann den Stern mit Angelschnur zusammen und verknotet ihn fest.

So einfach ensteht dieser nostalgische Kugelstern für den Tannenbaum. Die ausführliche Anleitung mit Detailbildern, Tipps und Tricks findet ihr im nachfolgenden Artikel. Weiterlesen »

Abgelegt unter Bastelideen zu Weihnachten | Keine Kommentare »