Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Engel aus Quillingstreifen falten

Erstellt von Evelyn am Samstag 28. November 2015

Engel und Weihnachten Engel aus Quillingstreifen weiss gefaltetwas passt besser! So entstand unsere heutige Bastelidee – ein Engel aus Quillingstreifen gefaltet.

Dieser Engel zählt für mich in die Kategorie Recyclingbasteln, weil die Streifen sich ganz einfach mit einem Papierschredder herstellen lassen ;).

Damit ist dieser Engel perfekt für ein Geschenk, in der letzten Minute gebastelt. Wenig Materialaufwand und ein traumhaft schöner Engel als Ergebnis.

Benötigte Materialien

Kurzanleitung

  1. Papierstreifen aus einem DIN A4 Blatt herstellen.
  2. 5 Streifen in der Länge halbieren, aneinander gelegt zum Engelkleid formen.
  3. Das obere Ende mit einem Papierstreifen umwickeln, festkleben und den Rest abschneiden.
  4. Einen weiteren Streifen halbieren.
  5. Daraus die Flügel formen und ankleben.
  6. Zwei mal aus drei aneinander geklebten Streifen eine Quillingspirale drehen und für die Flügel formen.
  7. Ein weiteres mal drei Streifen aneinanderkleben, zur Spirale drehen und den Kopf formen.
  8. Klebt die Flügelform und den Kopf mit Alleskleber fest.
  9. Zieht als Aufhänger einen dünnen Faden durch die innere Spirale am Kopf.

Fertig ist der Quillingengel. Die ausführliche Anleitung mit vielen Bildern, Tipps und Tricks könnt ihr im nachfolgenden Artikel lesen. Viel Spaß und gutes Gelingen.

Anleitung

Ihr könnt fertige Quillingstreifen verwenden oder aber auf unsere Idee zurückgreifen, und die Quillingstreifen mit einem Papierschredder selber herstellen. Dafür schreddert ihr ein DIN A4 Blatt (mindestens 100g/m²) in gleichmäßige Streifen.

Engel aus Quillingstreifen weiss gefaltet

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Quillingstreifen müssen mindestens 5mm breit sein.

Teilt dann 5 Streifen in der Mitte für das Engelkleid.

Bildet mit den Streifen Schlaufen. Verklebt die Schlaufen am oberen Ende miteinander (10 Streifen lassen sich lose nur sehr schwer festhalten). Klebt im Anschluss einen weiteren Streifen um das obere Ende des Kleides (wickelt den Streifen ca. 3x um das Ende), den Rest schneidet ihr ab.

Engel aus Quillingstreifen weiss gefaltet Engel aus Quillingstreifen weiss gefaltet

 

 

 

 

 

Halbiert einen weiteren Streifen und formt Schlaufen für die Flügel.

Engel aus Quillingstreifen weiss gefaltetKlebt die Schlaufen links und rechts am Engelskleid an.

 

 

 

 

 

Die Quillingspiralen

Als nächstes dreht ihr das Papier auf. Da ein Streifen zu kurz ist, verklebt ihr während des Aufdrehens noch 2 weitere Streifen.

Lasst die Spirale dann aufschnipsen und verklebt das Ende. Nach dem gleichen Muster stellt ihr zwei weitere Spiralen her.

Engel aus Quillingstreifen weiss gefaltet

Engel aus Quillingstreifen weiss gefaltet

 

 

 

 

 

 

 

Drückt die Spirale dann an einem Ende zusammen. Den Kopf könnt ihr auch ganz rund lassen, je nachdem, was euch besser zusagt.

Engel aus Quillingstreifen weiss gefaltet

 

 

 

 

 

Legt die entstandenen 3 Formen als Kopf und Flügelinnenteil in eure Engelsfigur und klebt sie fest.

 

Engel aus Quillingstreifen weiss gefaltet

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Befestigt einen dünnen Nähfaden am Kopf, indem ihr ihn durch die Spirale zieht. Verknoten, fertig ist der Aufhänger.

Engel aus Quillingstreifen gold und silber gefaltetAlternativ haben wir noch einen Engel aus gekauften Quillingstreifen in den Farben gold und silber gefaltet. Welcher Engel sagt euch eher zu?

Schwierigkeitsgrad und Zeitaufwand

Der Schwierigkeitsgrad liegt im unteren mittleren Bereich. Lediglich das Aufdrehen der Streifen ist ein wenig schwieriger. Bis dahin können auch kleine Kinder sehr gut mitbasteln.

Für einen Engel müsst ihr ca. 45 Minuten Zeit einplanen.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>