Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Kerze mit Perlen und Draht als Geburtstagsgeschenk

Erstellt von Evelyn am Dienstag 21. Juli 2015

Was schenkt man Freunden oder Verwandten, Kerze zum Geburtstag mit Draht und Perlendie Wert auf selbst Gebasteltes legen? Oder Menschen, die vermeintlich schon alles haben?

Aus dieser Überlegung heraus, ist unsere heutige Bastelidee entstanden. Wir verzieren eine Kerze mit Draht und Perlen. Dieses Schmuckstück (Bild) wird ein Geburtstagsgeschenk.

Benötigte Materialien

  • Kerze (bspw. eine Stumpenkerze)
  • Basteldraht in Gold
  • Perlen in unterschiedlichen Größen und Farben

Kurzanleitung

  1. Draht abmessen
  2. Perlen auffädeln
  3. Draht mit Perlen um die Kerze wickeln.

Die ausführliche Anleitung mit Tipps und Tricks findet ihr im nachfolgenden Artikel.

Anleitung

In unserem gewählten Beispiel laufen drei Drahtstränge um die Kerze. Ihr könnt auch mehr oder weniger Umschlingungen wählen.

Der Basteldraht darf im Durchmesser nicht dicker sein, als die Perlen es erlauben. Testet das vorab.

Messt dann den Umfang eurer Kerze. Den Umfang plus 20 Zentimeter als Zugabe abmessen und drei Mal von eurem Basteldraht abschneiden.

Die erste Perlenrunde

In der ersten Runde haben wir die großen grünen Perlen und jeweils eine Stopperperle aufgefädelt. Lasst 10 Zentimeter (die Hälfte der Zugabe) überstehen, wickelt den Draht dann so um die Kerze, dass die große Perle in der Mitte der ersten Fläche liegt.

Tipp 

Klebt von hinten einen dünnen Streifen doppelseitiges Klebeband oder ein Klebepad an die große Perle. Dadurch hält die Perle genau in der Mitte.

Verfahrt mit den anderen drei Seiten analog. Befestigt die beiden Enden erst einmal nur locker.

Die zweite Perlenrunde

Kerze zum Geburtstag mit Draht und Perlen 1Lasst vom 2. Draht wieder 10 Zentimeter überstehen und befestigt ihn dann am Knoten des 1. Drahtes. Fädelt die Perlen nach euren Wünschen für die erste Kerzenfläche auf. Schlingt den Perlenstrang unterhalb der großen Perle entlang und zieht den Draht an der Ecke unter dem ersten Draht hindurch wieder nach unten zur zweiten Fläche.

Bearbeitet die drei anderen Seiten nach dem gleichen Muster. Befestigt die Enden wieder nur locker. Der 3. Draht muss noch durchgezogen werden.

Die dritte Perlenrunde

Wie in der zweiten Runde befestigt ihr auch den 3. Draht am ersten. Fädelt wieder die Perlen der ersten Fläche auf, umschlingt die große Perle und zieht den Draht unter den ersten beiden durch.

Wieder bearbeitet ihr die weiteren drei Kerzenflächen nach dem gleichen Muster.

Verbindet die Drähte zum Abschluss so miteinander, dass ein fester Knoten entsteht. Die überstehen Enden schneidet ihr ab.

Alternative Buchstaben und Zahlen

Als Alternative zu den mädchenhaften Perlen verwendet einfach Buchstaben und Zahlen.

In den Sommerferien ist immer die Zeit, alles für die Einschulung vorzubereiten. Eine solche Kerze verlangt nach Buchstaben und Zahlen und freut so den ABC-Schützen. Auf der Seite www.kerzen-und-seife.de habe ich Gießformen für Zahlen und Buchstaben entdeckt. Aus den Silikonformen lassen sich die gegossenen Buchstaben und Zahlen perfekt herauslösen.

Zeitaufwand und Schwierigkeitsgrad

Der Zeitaufwand liegt bei ca. einer Stunde.

Ganz einfach ist die Drahtbastelei nicht. Die Krux ist, den Draht beim Auf- und Durchfädeln nicht zu sehr zu verbiegen. Einmal verbogen, bekommt ihr den Draht nur schwer wieder gerade und fangt unter Umständen neu an zu fädeln. Daher bestimmen wir als Schwierigkeitsgrad den mittleren Bereich.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>