Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Stern mit Struktur – edel in Weiß oder Gold als Dekoration zu Weihnachten

Erstellt von Evelyn am Donnerstag 12. Dezember 2013

Heute wollen wir euch eine edle aber doch schlicht Stern mit Struktur in weiß und gold
aussehende Dekorationsidee vorstellen. Sterne in strahlendem Weiß mit einer wunderschönen Struktur.

Gerade zur Weihnachtszeit hat jeder eine ganz persönliche Vorliebe für Farbe und Farbkombinationen. Da sind Dekorationsgeschenke nicht immer ganz so einfach zu finden. Das Problem ist mit unseren Sternen gelöst. Strukturiertes Weiß – vielleicht ein bisschen Gold, ein paar Bänder und Perlen – schon habt ihr ein passendes Geschenk.

Benötigte Materialien

Kurzanleitung

  1. Streicht die Sterne von beiden Seiten mit der weißen Acrylfarbe ein.
  2. Acrylfarbe trocknen lassen
  3. Strukturpaste auf der Vorderseite auftragen und trocknen lassen
  4. Auf der Rückseite ebenfalls Strukturpaste auftragen und trocknen lassen
  5. Mit Bändern und Perlen verzieren

Schon ist eure edle Dekorationsidee fertig. Die ausführliche Anleitung mit Bildern und Tipps findet ihr im nachfolgenden Artikel.

Anleitung

Sucht euch als erstes Sterne aus einem Material eurer Wahl. Wir haben uns für Acryl Rahmen-Sterne entschieden. Stern mit Struktur in weiß und gold Genauso gut fkt. aber auch Sterne aus Holz oder sehr fester Pappe. In diesem Punkt habt ihr die freie Auswahl.

Streicht zunächst die Sterne auf beiden Seiten mit weißer Acrylfarbe ein. Die Sterne müssen dann trocknen, das dauert ca. ein bis drei Stunden – je nach verwendeter Farbe.

Das Anmalen mit Farbe ist nach unserer Meinung bei einem Plastikstern als Untergrund notwendig. Wenn ihr diesen Schritt auslasst, hält möglicherweise die Strukturpaste nicht richtig.

Außerdem kann folgender Effekt entstehen

Wir haben 3 Sterne mit der Struktur versehen und nutzen die Kombination mit Bändern und Perlen als Fensterdekoration. scheint die Sonne, ist jede Lücke in der Struktur sofort sichtbar. Das kann ohne die vorherige Stern mit Struktur in weiß und goldBemalung gewollt aussehen oder auch unfertig. Je nachdem, wie sorgfältig die Paste aufgetragen wird.

Dann streicht ihr auf der Vorderseite den Stern mit Strukturpaste ein.

Tipps vom Profi

  • Achtet darauf, dass ihr die Ränder leicht anschrägt.
  • Sichert die vorhandenen Löcher zum Binden mit einem Zahnstocher.
  • Streicht zum Abschluss alle überstehende Paste von der Rückseite ab.

Die Paste muss nun gut durchtrocknen. Wir lassen die Teile einfach bis zum nächsten Tag liegen und bearbeiten dann die Rückseite nach dem gleichen Muster.

Auch die Rückseite muss wieder durchtrocknen.

Farbe oder nicht Farbe?

Die Sterne sehen in edlem Weiß perfekt aus. Ihr habt aber immer die Wahl, ein wenig

Stern mit Struktur in weiß und gold

Stern mit Struktur in weiß und goldGold, Rot oder Grün zu verarbeiten. Eure Farbauswahl ist in jedem Fall die richtige. Streicht nach Wahl Accente eurer Lieblingsfarbe auf die Sterne.

Verwendet farbige Bänder zum Aufhängen.

Fädelt auf die unterschiedlich breiten Bänder Perlen in euren Lieblingsfarben auf. Materialien von Holz bis Metall bei den Perlen  setzten coole Farbtupfer.

Zeitaufwand und Schwierigkeitsgrad

Stern mit Struktur in weiß und goldDer Zeitaufwand der eigentlichen Arbeit liegt bei ca. 45 bis 60 Minuten. Die Trocknungszeiten müsst ihr allerdings zusätzlich einkalkulieren.

Die Trocknungszeit der einzelnen Arbeitsschritte bei diesen Sternen – liegen bei ca. 3 Tagen, bevor sie fertig sind. Das bedeutet:

Tag 1

Stern auf der Vorder- und Rückseite mit Acrylfarbe anmalen und trocknen lassen.

Tag 2 

Strukturpaste auf der Vorderseite anbringen und trocknen lassen.

Tag 3 

Strukturpaste auf der Vorderseite anbringen und trocknen lassen.

Im letzten Schritt die Verzierungen und Aufhängungen anbringen – ca. 10 – 15 Minuten Zeitaufwand.

Der Schwierigkeitsgrad ist im mittleren Bereich anzusiedeln. Kinder mit ein wenig Bastelerfahrung haben einen riesigen Spaß an der Bastelarbeit.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>