Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Salzteig – so entsteht ein weißer und glitzernder Stern

Erstellt von Evelyn am Mittwoch 6. November 2013

Salzteigfiguren sind super schnell und mit extrem wenig Materialaufwand nachzubasteln.

Stern weiss Salzteig

Gerade Kindern bringt das Basteln mit Salzteig einen Riesenspaß. Anders als beim Plätzchenbacken kann beim Salzteigformen nicht viel schief gehen. Der Teig kann immer wieder ausgerollt und neu ausgestochen werden.

Verziehen sich die letzten Plätzchen beim trocknen / backen, werden die Ränder einfach mit einem scharfen Messer im Nachhinein geradegeschnitten.

Benötigte Materialien

  • Salz
  • Mehl
  • Wasser
  • Öl

Dekorationsarktikel

  • Acrylfarbe nach Wunsch
  • Glitzer
  • alternativ Perlen o.ä.

Kurzanleitung

  1. Stellt mit Hilfe unserer ausführlichen Anleitung einen Teig her.
  2. Rollt den Teig aus.
  3. Stecht mit einem Sternausstecher die Form aus.
  4. Trocknet die Salzteigfigur.
  5. Malt die Figur mit Acrylfarbe an.
  6. Bestreut die noch nasse Acrylfarbe mit Glitzerpulver

Die ausführliche Anleitung inkl. der Rezeptur für den Saltzteig findet ihr im nachfolgenden Artikel.

Anleitung

Die Rezeptur findet ihr nachfolgend.

Anleitung mit Rezeptur: Salzteig Rezept

Soll euer Stern als Anhänger dienen, muss er für die Aufhängung eine passende Öffnung aufweisen. Wir haben das Loch ganz einfach und unkompliziert mit einem Strohhalm in den noch nicht gebackenen Stern gestochen. Nach dem Backen ist das nur noch mit einer Bohrmaschine möglich ;).

Legt eure Figuren auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

Ihr könnt alle Figuren ganz normal bei Zimmertemperatur innerhalb von 5 – 10 Tagen trocknen lassen. Das hat mir zu lange gedauert. Ich habe die Figuren im Backofen bei ca. 125 Grad in max. 15 – 20 Minuten getrocknet.

Tipp – wann sind die Sterne trocken?

Legt ein dünner ausgerollte “kleine” Figur bzw. eine Rest mit auf das Blech. Sobald diese eine braune Färbung annimmt, sind die eigentlichen Weihnachtsanhänger trocken genug.

Lasst eure Sterne kurz abkühlen.

Bemalen und Dekorieren

Im Anschluss bemalt ihr eure Sterne mit eurer Lieblingsfarbe. Auf die noch nasse Acrylfarbe (die deckt am Besten) streut ihr dann Glitzerpulver. Alternativ könnt ihr auch kleine Perlen oder Pailletten auf der Farbe dekorativ anbringen.

Schwierigkeitsgrad und Zeitaufwand

Basteleien mit Salzteig ist für Kinder ab ca. 4 Jahren geeignet. Ok. die Kleinen probieren den Teig – aber nur einmal. Der Teig ist nicht schädlich, aber er schmeckt echt widerlich.

Der Zeitaufwand ist eher gering. Da immer der ganze Teig verarbeitet wird, entstehen (je nach Größe) 20 bis 40 Einzelteile. So viele Geschenkteile bastelt ihr selten in so kurzer Zeit.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>