Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Wunschherz zum Muttertag mit Tafel für einen süßen Spruch

Erstellt von Evelyn am Dienstag 7. Mai 2013

Bald ist wieder MuttertagWunschherz zum Muttertag

Unsere heutige Bastelidee richtet sich an Kinder, die schon ein wenig Erfahrung im Basteln besitzen. Aber, notfalls ist immer noch eine Oma oder Tante in Reichweite, die helfen können. Fragt einfach.

Der Materialaufwand hält sich in Grenzen. Je nachdem, was der Bastel Vorrat hergibt, könnt ihr variieren. Wir geben euch immer das optimale Bastelmaterial und mögliche Alternativen an.

Benötigte Materialien

Kurzanleitung

  1. Ausdrucken der kostenlosen Vorlage.
  2. Übertragen der Vorlage auf Pappe.
  3. Die Pappherzen ausschneiden.
  4. Pappherzen mit Halogen Folie und Tafelfolie bekleben.
  5. Einzelteile zusammenfügen.
  6. Spruch aufschreiben.

So einfach erstellt ihr ein wunderbares Wunsch Herz für eure Mama. Der Muttertag kann kommen. Die ausführliche Anleitung und  die kostenlose Vorlage findet ihr im nachfolgenden Artikel.

Anleitung

Dieses Muttertagsherz ist fantasievoll und begeistert die Mama in jedem Fall.

Druckt euch als Erstes die kostenlose Vorlage aus:

Kostenlose Vorlage: Herz zum Ein Herz zum Muttertag mit Tafel (PDF, 85 KB)

Wunschherz Ausschneiden der VorlageSchneidet im ersten Schritt das größte Herz aus und übertragt die Kontur auf eine Pappe. Hierfür reicht die Rückseite eines Schreibblockes o.ä. vollkommen aus.  Im nächsten Schritt schneidet ihr das nächstgrößere Herz aus und übertragt es ebenfalls auf eine Pappe.

Im letzten Schritt schneidet ihr die kleinen Herzen aus. Diese könnt ihr wahlweise auf Pappe oder Tonpapier übertragen.

Schneidet dann die Pappherzen aus. Das könnt ihr mit einer Schere oder alternativ mit einem Skalpell bewerkstelligen.

Halogen Folie aufbringen

Das große und die beiden kleinen Herzen werden nun mit Halogenfolie beklebt. Legt dafür das Pappherz auf die Halogen Folie und zeichnet die Kontur an.

Zu diesem Zeitpunkt habt ihr die Wahl:

1. Passgenau – damit passt die Folie 1:1 auf das Pappherz

2. Halogenherz mit Überstand

Gebt ca. einen Zentimeter beim Ausschneiden hinzu – damit könnt ihr den Rand umschlagen.

Welche Variante euch besser gefällt, könnt ihr selber wählen.

Alternative zur Halogen Folie

Ihr findet in eurem Vorrat keine Halogen Folie? Kein Problem. Nehmt statt der Folie rotes Tonpapier oder Buntpapier. Mit diesen Materialien könnt ihr das Pappherz ebenfalls bekleben.

Tafelfolie oder Tafelfarbe

Das zweitgrößte Herz beklebt ihr entweder mit Tafelfolie oder ihr bestreicht es mit Tafelfarbe. Beide Varianten funktionieren gleich gut. Vorteil: ihr könnt das Herz immer wieder beschreiben.

Alternative zur Tafelfolie

Tafelfolie oder Tafelfarbe findet sich nicht in jedem Haushalt. Schwarzes Tonpapier jedoch, ist immer vorhanden. Schneidet das Herz einfach aus schwarzem Tonpapier aus, das hat den gleichen Effekt. 

Die kleinen Herzen schneidet ihr entweder aus Halogen Folie oder aus Tonpapier aus.

Zusammenfügen der Herzen

Klebt das schwarze Herz (aus Tafelfolie oder schwarzem Tonpapier) auf das große Herz.

Schneidet euch aus einen Schwamm ein Dreieck heraus. Bindet das Schwammdreieck und ein Stückchen Kreide an die Enden eines dickeren Faden. Mit einem Klecks Heißkleber klebt ihr die Mitte des Fadens auf der rechten Seite des Herzens fest. Darauf klebt ihr überlappend die kleineren Herzen.

Schreibt dann einen süßen Spruch auf das schwarze Herz.

Sprüche zum Muttertag – eine Sammlung

  1. Für meine liebste Mama.
  2. Für meine allerbeste Mama.
  3. Für die beste Mama der Welt.
  4. Meine Mama ist die Beste.
  5. Von deinem Mamakind.
  6. Alles Liebe zum Muttertag.
  7. Muttertag ist jeden Tag.

Euch fallen weitere Sprüche ein? Dann freuen wir uns über einen Kommentar :).

Den Spruch schreibt ihr mit Kreide oder einem weißen Buntstift auf das Herz. Die Worte „WunschHerz“ schreibt ihr mit einem weißen Edding auf die Bastelfolie.

Ein Elfchen – ein total süßer Spruch – findet ihr im folgenden Artikel: Elfchen

So dekoriert ihr das Herz

Schneidet aus einem Schwamm ein Dreieck heraus. Bindet das Schwammstück an einen Faden und befestigt ihn am Herz. Ein kleines Stück Kreide befestigt ihr analog. Auf die Herzspitze setzt ihr noch eine Kunstblume und befestigt diese mit Heißkleber.

Zeitaufwand und Schwierigkeitsgrad

Kinder ab ca. 6 Jahren können den Großteil dieser Bastelarbeit selbständig erledigen. Kleinere Hilfen von der Oma oder der Tante werden immer gern angenommen – vor allem beim Heißkleber.

Der Zeitaufwand liegt je nach Bastelerfahrung bei ca. einer Stunde. Für Kinder, die schon gut ausschneiden können, sind die Herzen kein Problem. Haben die Kids mit dem Ausschneiden noch Probleme, ist Unterstützung notwendig.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>