Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Faschingsmaske zum Bemalen oder Bekleben

Erstellt von Evelyn am Montag 13. Februar 2012

Diese coole Faschingsmaske ist für alle Gestaltungsmöglichkeiten offen. Ob mit Federn

Faschingsmaske mit Pfauenfeder

Faschingsmaske mit Pfauenfeder

oder mit Perlen verziert, mit verschiedenen Farben bemalt oder mit anderen Ideen gestaltet. Diese  Faschingsmaske passt sich den Gestaltungswünschen des Faschingsfans vollkommen an. Jedes Kostüm oder Verkleidungswunsch kann mit dieser Maske veredelt werden.

Die Maske hat den großen Vorteil, sowohl Mädchen als auch Jungen können diese Maske verwenden und ihren Wünschen gemäß gestalten.

Benötigte Materialien

Tonpapier
Buntstifte, Filzstifte, Wasserfarbe, Acrylfarbe
Perlen oder Steine
Federn
Hutgummi

Kurzanleitung

  1. Bereitgestellte kostenlose Vorlage ausdrucken
  2. Vorlage übertragen 
  3. Faschingsmaske bemalen
  4. Eventuell mit Federn, Perlen oder Steinen verzieren
  5. Gummi befestigen

Die ausführliche Anleitung und die kostenlose Vorlage findet ihr im nachfolgendem Text.

Anleitung

Als erstes druckt ihr euch die Vorlage aus.

KOSTENLOSER DOWNLOAD: Vorlage Faschingsmaske (PDF, 33 KB)

Übertragt die Vorlage auf ein Tonpapier eurer Wahl. Falls ihr kein passendes Tonpapier zur Hand habt, funktioniert auch die Rückseite eines Schreibblocks oder Zeichenblocks. Schneidet dann die Faschingsmaske aus.

Verzieren der Faschingsmaske Faschingsmaske mit Pfauenfeder 1

Diese Faschingsmaske kann für jedes Kostüm passend gestaltet werden. In den Farben habt ihr vollkommen die freie Wahl. So bemalen und bekleben Mädchen oder Jungen diese Maske ganz unterschiedlich. Bei Jungen entstehen Feuerblitze oder schwarze Pfeile. Mädchen hingegen fassen eher Perlen, Federn oder Glitzer ins Auge. Beide Varianten funktionieren hervorragend.

Hutgummi

Nach dem Verzieren bringt ihr ein Hutgummi an. Dafür stanzt ihr links und rechts mit einer Lochzange ein kleines Loch in die Maske. Befestigt das Gummi mit einem Doppelknoten an der Maske.

Schwierigkeitsgrad und Zeitaufwand

Der Schwierigkeitsgrad ist wirklich einfach. Kinder ab ca. 7 Jahren können diese Maske auch selber ausschneiden. Das Bemalen und Verzieren können auch Kinder ab ca. 4 Jahren sehr gut bewältigen. Der Zeitaufwand liegt je nach Verzierungsaufwand bei unter einer halben Stunde. Viele Perlen und Federn erfordern ein wenig mehr Zeit.

Eine ebenfalls tolle Bastelidee ist der Piratenhut – zum Fasching aber auch zum Kindergeburtstag.

Ein Kommentar zu “Faschingsmaske zum Bemalen oder Bekleben”

  1. Sabse sagt:

    Sehr schön! So ähnlich haben auch wir letztes Jahr uns Maskengebastelt, allerdings mit noch etwas mehr Federn und die Vorderseite mit Pajetten beklebt – hat optisch gut gewirkt.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>