Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Blumenstecker Moosgummi Schmetterling

Erstellt von Evelyn am Dienstag 28. Juni 2011

Schmetterling aus Moosgumme in gelb als Blumenstecker für den Frühling oder Sommer.

Schmetterling aus Moosgumme als Blumenstecker

Schmetterlinge sind eine zauberhafte Dekorationsidee im Frühling oder Sommer. Denn sobald die Schmetterlinge fliegen, wissen wir, jetzt hält super schönes Wetter Einzug. Dieses Gefühl von Wärme, von Sommerduft und Freiheit symbolisieren Schmetterlinge auf ihre ganz eigene, ganz besondere Weise.

Wenn ihr ein Geschenk, ganz persönlich mit diesem Gefühl gestalten wollt, liegt ihr mit diesem Schmetterling genau richtig.

Darüber hinaus sind diese filigranen Schmetterlinge ein außerordentlich toller Blickfang, der jeden Tisch, jede Wohnung exzellent verschönert. Euren Lieblingsfarben sind bei diesen Schmetterlingen keine Grenzen gesetzt.

Farblich passend zur Jahreszeit oder zu den gewählten Blumen lässt sich eine tolle Dekoration herstellen. Die Schmetterlinge könnt ihr als große, dominierende Variante, oder klein und fein basteln.

Benötigte Materialien

Moosgummi
Schaschlikspieße
Lochzange

Kurzanleitung

  1. Vorlage ausdrucken.
  2. Schmetterling auf das Moosgummi übertragen.
  3. Größere Löcher ausschneiden.
  4. Kleinere Löcher ausstanzen.

Innerhalb kurzer Zeit habt ihr so eine zarte Dekoration gefertigt. Der Moosgummi-Schmetterling eignet sich besonders gut als Hingucker, wenn ihr eine Blume verschenken wollt.

Anleitung

Druckt euch zunächst die Vorlage für die Schmetterlinge aus. Die Vorlage findet ihr im Artikel Schmetterlinge aus Moosgummi, die Motivvorlage steht im PDF Format kostenlos zur Verfügung.

Schneidet zunächst die großen Löcher der Schmetterlinge mit einer handlichen Schere aus. Erst dann wird der Schmetterling an sich ausgeschnitten.

Kleine Löcher stanzen

Die kleinen Löcher stanzt ihr ganz einfach mit einer Lochzange in den Schmetterling. Dabei könnt ihr die Größe der Stanzlöcher an Hand der verschiedenen Lochgrößen ganz nach euren Wünschen variieren.

Schaschlikspieß ankleben

Klebt den Schaschlikspieß mit Tesa an die Rückseite des Schmetterlings. Den Spieß mit dem Schmetterling könnt ihr dann ganz dekorativ in einer Blume, einer stylischen Vase (nur bei endlichzuhause.de) oder in einem Blumentopf anbringen. Fertig ist ein dekorativer Frühlingsgruß, den ihr auch sehr gut als Geschenk oder Mitbringsel nutzen könnt.

Zeitaufwand und Schwierigkeitsgrad

Der Zeitaufwand pro Schmetterling liegt je nach Geschicklichkeit bei 10 bis 30 Minuten. Das Ausschneiden der größeren Löcher in den Schmetterlingsflügeln ist schon eine Herausforderung. Kinder ab ca. 7 Jahren können dies mit ein wenig Übung bereits selbständig schaffen. Die Löcher mit der Lochzange zu stanzen, erfordert lediglich ein wenig Kraftaufwand.

Leser, die diesen Artikel gelesen haben, interessierten sich auch für folgende Artikel:

Scherenschnitt Schmetterling
Farbenfroher Schmetterling
Bunte Schmetterlinge aus Ton- und Transparentpapier

Diesen Blumenstecker könnt ihr in allen Farben für die verschiedensten Blumenfarben basteln. Der Blumenstecker passt immer und kann auch bereits vorab anfertigt werden.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>