Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Motivvorlage Faltlaterne

Erstellt von Evelyn am Donnerstag 12. November 2009

Die Motivvorlage für die Faltlaterne haben wir hier für euchLaterne zum Falten zum download bereitgestellt.

Diese Faltlaterne könnt ihr für viele Geschenkideen bzw. Anlässe nachbasteln. Sie eignet sich im Sommer als Windlicht, zu St. Martin als Martinslaterne, zur Kommunion als Dekoration auf derta Festtagstafel oder für die Weihnachtsdekoration.

Die unterschiedlichen Eindrücke könnt ihr mit dem verwendeten Papier erzeugen. Immer je nach dem, welches Papier ihr verwendet.

Motivvorlage Faltlaterne (PDF, 14 KB)

Die genaue Anleitung mit allen Tipps und Tricks könnt ihr im Beitrag Faltlaterne wie falte ich eine Laterne? nachlesen.

Tipp für die Tischdekoration

Ihr möchtet die Faltlaterne als Tischdekoration basteln? Dann verkleinert das DIN A4 Blatt der Vorlage auf DIN A5. Die Technik des Faltens und Knickens ist identisch. Zur Kommunion wählt ihr ein Transparentpapier mit christlichen Symbolen, wie den Fisch, den Kelch oder die Hostie. Für die Weihnachtsdekoration bieten sich Motive mit Engeln, Tannenbaum, Weihnachtsmann oder Christbaumkugeln an.

Weitere Geschenkideen gesucht?
Unsere besten Anleitungen zu Weihnachten für euch zusammengestellt: Bastelanleitungen zu Weihnachten

Weihnachtsgeschenke die Freude machen

Das Hörbuch wird Weihnachten das Geschenk unterm Tannenbaum sein. Ein empfehlenswerter Player ist der SanDisk, ein tragbarer MP3-/Video-Player mit Radio kombiniert mit einem Bestseller der letzten 7 Tage. Damit hast du für jung oder alt ein super attraktives Geschenk.

Tipps für die Sankt Martin Laterne

Die Sankt Martin Laterne soll im allgemeinen ein wenig größer sein, als eine Laterne rein zur Dekoration. Hier könnt ihr die Vorlage auf DIN A3 hochzoomen und ausdrucken. Nehmt für die Laterne in diesem Fall ein richtig dickes Tonpapier (mindestens 160g/m²), dann ist die Haltbarkeit am Laternenstab besser.

Tipp: Knicken des dicken Tonpapiers

Wenn euch die Knicke in diesem Fall Schwierigkeiten bereiten, könnt ihr die Knicklinien mit einem scharfen Skalpell anritzen. Geritzt wird immer auf der Seite, auf der der Knick erfolgen soll. Das bedeutet: soll der Knick nach innen gefaltet werden, ritzt ihr das Papier mit dem Skalpell innen leicht aber gleichmäßig an. Nach dem Anritzen knickt sich das Papier praktisch wie von selbst in die richtige Richtung. Zum Anritzen bei dickerem Papier gibt es keine Alternative. Das ist einfach eine Notwendigkeit.

Wenn ihr euch unsicher über die Tiefe des Ritzes seid, testet die Schnittführung vorab an Reststücken aus. Nach ein paar Versuchen habt ihr den Bogen in jedem Fall raus und einer gelungenen Faltarbeit steht nichts mehr im Weg.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>