Basteln rund ums Jahr

Basteltipps zu allen Fest- und Feiertagen im Jahr

Glitzernde Schmetterlinge aus Tonpapier oder Moosgummi

Erstellt von Evelyn am Mittwoch 23. September 2009

Die bunten Schmetterlinge aus Tonpapier oder Moosgummi sind eineSchmetterling-Glitzer-003 Dekorationsidee für viele Gelegenheiten. Ihr könnt sie als Blumenstecker, zur Fensterdekoration oder auch für Geburtstagskarten und Geschenkverzierung verwenden.

Durch die verwendeten Farben und Materialien finden alle Kinder Spaß an dieser Bastelarbeit. Jungen können mit Tonzeichenpapier Regenbogen zum mitbasteln motiviert werden. Mädchen sind beim Basteln mit Glitersteinen und Perlen sowieso immer mit von der Partie.

Benötigte Materialien

Tonpapier (mind. 130 g / m²) in verschiedenen Farben
Moosgummi in verschiedenen Farben
Glitzer-Kleber zum Verzieren
Perlen und Schmucksteine
Glitzerstifte

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kurzanleitung

  1. Kostenlose Vorlage ausdrucken
  2. Vorlage übertragen
  3. Schmetterling aus Tonpapier oder Moosgummi ausdrucken
  4. Schmetterling verzieren

So schnell und einfach bastelt ihr diesen Schmetterling. Die kostenlose Vorlage findet ihr im nachfolgenden Artikel: 

 

Anleitung

Schmetterling-Glitzer-002Bastelvorlage anfertigen

Zuerst wird die Vorlage ausgedruckt:

KOSTENLOSER DOWNLOAD: Motivvorlage Schmetterling (PDF)

Übertragt dann die Konturen auf eine Pappe bspw. die Rückseite von einem Zeichenblock). Sobald ihr den Schmetterling aus der Pappe ausgeschnitten habt, ist eure Bastelvorlage fertig.

Schmetterling basteln

Nehmt euch jetzt das Tonpapier oder Moosgummi in der Farbe eurer Wahl. Übertragt mit der Bastelvorlage die Konturen und schneidet sie dann aus. Bei Moosgummi müsst ihr etwas vorsichtiger sein. Verwendet hier möglichst keinen Bleistift, sondern einen hellen Buntstift für die Kontur. Dann habt ihr nach dem Ausschneiden keine hässlichen dunklen Ränder. Auf dem Tonpapier können die Ränder nach dem Ausschneiden radiert werden.

Flügel

Mit einem kleinen Trick stehen die Flügel des Schmetterlings sauber vom Körper ab. Auf der Motivvorlage sind zwei Bleistiftstriche. Mit einem Skalpell werden diese Striche ganz leicht nachgeritzt. Danach lassen sich die Flügel schön abknicken.

Verzieren Schmetterling-glitzer-001

Der Schmetterling kann nach Lust und Laune verziert werden. Dazu eigenen sich Bemalungen mit Glitzerstiften, weißem Edding oder auch Wasserfarbe. Durch das Aufkleben von Schmucksteinen oder Glitzersteinen werden die Schmetterlinge besonders edel.

Blumenstecker

Soll der Schmetterling eine Blume dekorativ verschönern, braucht ihr einen Holzstab. Klebt das Mittelteil des Schmetterlings mit Tesa am Holzstab fest.

Schwierigkeitsgrad und Zeitaufwand

Dieser Glitzerschmetterling ist für Kinder ab ca. 6 Jahren geeignet. Beim Ausschneiden benötigen kleinere Kinder bestimmt noch etwas Hilfe. Der Zeitaufwand pro Schmetterling liegt bei 15 – 30 Minuten.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>